Umschulung per Fernstudium an der Fernakademie für Erwachsenenbildung

Fernakademie-Klett-Umschulung

Wenn Sie die Absicht haben, eine Umschulung durch ein Fernstudium durchzuführen, sollten Sie auch das Angebot der Fernakademie für Erwachsenenbildung beachten. Diese Bildungseinrichtung mit Sitz in Hamburg bietet ein vielfältiges Kursangebot an, mit dem Sie verschiedene Berufe erlernen können.

 

Was zeichnet die Fernakademie für Erwachsenenbildung aus?

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung wurde 1989 gegründet. Die Initiative dazu ging von der bekannten Fernschule ILS aus. Wie diese zählt auch die Fernakademie für Erwachsenenbildung zum Bildungsangebot der Klett-Gruppe, der darüber hinaus auch verschiedene weitere Einrichtungen angehören. Zwischen diesen Bildungseinrichtungen herrschen ein reger Austausch und eine gute Zusammenarbeit, von der auch die Schüler der Fernakademie für Erwachsenenbildung profitieren. Auf diese Weise entstand ein hochwertiges Bildungsangebot, das die Kurse der anderen Anbieter der Klett-Gruppe sehr gut ergänzt.

Bei allen Lehrgängen wird darauf geachtet, dass den Teilnehmern alle Inhalte, die für das jeweilige Themengebiet von Bedeutung sind, vollständig und didaktisch gut aufbereitet präsentiert werden. Alle Kurse, die hier angeboten werden, sind von der Staatlichen Fernstelle für Fernunterricht zugelassen, was deren Qualität garantiert.

 

So läuft das Ferstudium an der Fernakademie für Erwachsenenbildung ab

Wenn Sie sich beruflich neu orientieren wollen und zu diesem Zweck einen Kurs an der Fernakademie für Erwachsenenbildung belegen wollen, können Sie zu jedem beliebigen Zeitpunkt diese neue Aufgabe angehen. Der Studienbeginn ist immer möglich und wenige Tage nach der Anmeldung erhalten Sie bereits die ersten Lernhefte. Diese müssen Sie selbstständig bearbeiten und zum Abschluss jedes Lernheftes ist es erforderlich, eine Einsendeaufgabe zu bearbeiten. Diese müssen Sie daraufhin an Ihren Fernlehrer schicken, der sie korrigiert und benotet. Diese Lernhefte bilden immer die Grundlage des Fernstudiums, in einigen Fällen ist es jedoch auch notwendig, ein Präsenzseminar zu besuchen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie sich für einen Lehrgang entscheiden, der sie für eine öffentlich rechtliche Prüfung – beispielsweise durch die IHK – vorbereitet. So können Sie sich bestens auf die Examen vorbereiten, was zu einer hohen Erfolgsquote der Teilnehmer führt.

Die Prüfung selbst kann jedoch nicht von der Fernakademie für Erwachsenenbildung durchgeführt werden. In der Regel können Sie diese in einer IHK-Vertretung in der Nähe Ihres Wohnorts ablegen.

 

Das Studienangebot der Fernschule

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung teilt ihr Studienangebot in drei Gruppen ein. Im Bereich Wirtschaft & Management finden Sie viele Lehrgänge zu diesem Themengebiet, von denen viele mit einem Abschluss der IHK beendet werden können, wodurch Sie mit dem Lehrgang eine anerkannte Berufsausbildung absolvieren. Die Kategorie Allgemeinbildung, Medien & Gesundheit bietet ebenfalls viele interessante Angebote. Auch hier gibt es zahlreiche Lehrgänge, die einen berufsqualifizierenden Abschluss anbieten. Insbesondere der Bereich der Gesundheit kann hier eine interessante Möglichkeit darstellen, da in diesem Bereich viele Fachkräfte benötigt werden.

Der dritte Bereich trägt die Bezeichnung Technik & Informationstechnologie und bietet ebenfalls viele verschiedene Möglichkeiten, um sich beruflich neu zu orientieren. Wenn Sie sich für Berufe aus den Bereichen Informatik und Technik interessieren, können Sie hier zahlreiche Qualifikationen erwerben, die Ihre Berufschancen deutlich verbessern können. Insgesamt werden hier etwa 170 verschiedene Lehrgänge angeboten. Dies führt dazu, dass Sie hier Angebote mit unterschiedlichem Umfang und Schwierigkeitsgrad vorfinden und auch thematisch werden viele Bereiche abgedeckt.

 

Dauer und Kosten der Lehrgänge

Die Lehrgänge an der Fernakademie für Erwachsenenbildung können große Unterschiede hinsichtlich ihrer Dauer aufweisen. Kurze Lehrgänge dauern lediglich neun Monate, während eine offiziell anerkannte Berufsausbildung mehrere Jahre dauern kann. Bei allen Angaben hinsichtlich der Studiendauer handelt es sich jedoch immer um ungefähre Richtwerte. Wenn Ihnen der Lernstoff keine größeren Probleme bereitet oder wenn Sie etwas mehr Zeit aufbringen können, als vorgesehen, ist es immer möglich, etwas schneller voranzuschreiten. Doch auch wenn Sie etwas weniger Zeit haben oder wenn Sie nicht sofort alle Inhalte verstehen, stellt dies kein Problem dar. In diesem Fall können Sie den Lehrgang fast immer kostenlos um einige Monate verlängern. Auch die Intensität der Lehrgänge kann sich stark unterscheiden. Bei einigen Angeboten sind lediglich acht Stunden für die Beschäftigung mit dem Lernmaterial vorgesehen, bei anderen Kursen sollten Sie hingegen bis zu 15 Stunden pro Woche einplanen.

Doch nicht nur hinsichtlich der Dauer und der Intensität gibt es große Unterschiede zwischen den Lehrgängen, auch die Kosten können erhebliche Differenzen aufweisen. In der Regel können Sie davon ausgehen, dass die Gesamtkosten für den Kurs mit dessen Länge ansteigen. Ein neunmonatiger Kurs wird beispielsweise in der Regel etwas mehr als 1.000 Euro kosten, während eine dreijährige Berufsausbildung gut und gerne 5.000 Euro oder mehr kosten kann. Die monatlichen Raten hängen ebenfalls vom gewählten Kurs ab. Bei einigen Kursen müssen Sie mit etwa 120 Euro pro Monat rechnen, bei Kursen mit umfangreicherem Lehrmaterial hingegen betragen die Kosten etwa 150 Euro. Aufgrund der großen Unterschiede hinsichtlich der Kosten ist es empfehlenswert, direkt bei der Fernakademie für Erwachsenenbildung nachzufragen, mit welchen Ausgaben Sie beim jeweiligen Kurs, der Sie interessiert, rechnen müssen.

 

Eine Umschulung bei der Fernakademie für Erwachsenenbildung

Diese Bildungseinrichtung eignet sich sehr gut für eine Umschulung. Dies liegt zum einen daran, dass Sie hier ein sehr vielfältiges Studienangebot vorfinden. Viele Kurse bereiten Sie auf eine öffentlich-rechtliche oder staatliche Prüfung vor, die für einen guten Start ins Berufsleben sorgen kann. Doch nicht nur die große Vielfalt an Kursen macht die Fernakademie für Erwachsenenbildung zu einer guten Wahl für die Umschulung. Darüber hinaus können auch alle Kurse berufsbegleitend durchgeführt werden und durch die intensive Betreuung ist die Erfolgsquote sehr hoch.

 

Aktuellen Studienführer anfordern
Fordern Sie jetzt kostenlos Infomaterial der Fernakademie für Erwachsenenbildung an: Fernakademie für Erwachsenenbildung

Share