Umschulungen in Cottbus

Die Stadt Cottbus liegt in Brandenburg, nahe an der Grenze zu Polen. Mit knapp 100.000 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt des Landes. Zu DDR-Zeiten noch ein wichtiger Kohle- und Energielieferant, befindet sich Cottbus seit der Wende in einem tiefgreifenden Strukturwandel und entwickelt sich mehr und mehr zum Dienstleistungs-, Wissenschafts- und Verwaltungszentrum. Ansässige Unternehmen sind beispielsweise Vattenfall Europe AG, die Deutsche Bahn und envia Mitteldeutsche Energie AG. Die Arbeitslosenquote liegt bei ca. 10 Prozent. Cottbus verbindet ihre traditionellen Werte mit den modernen Anforderungen einer jungen Hochschul- und leistungsstarken Stadt.

 

TÜV Rheinland Akademie Cottbus

1872 gegründet ist die TÜV Rheinland Akademie ein traditionsreiches Unternehmen. Als großer Dienstleistungskonzern bietet sie Weiterbildungen und Umschulungen vor allem in den Bereichen Kälte- und Klimatechnik, Zerstörungsfreie Prüfung und Arbeitssicherheit sowie Windenergie an. Desweiteren ist eine individuelle Gestaltung der Fortbildung möglich. Ein wichtiger Bestandteil der Lehre sind außerdem Elemente des E-Learnings und Materialien zum Selbststudium. Alle Seminare sind zertifiziert und können mit einem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden. Weiterhin kann eine finanzielle Unterstützung nach dem Meister-BAföG erfolgen.

 

IHK Cottbus

Als Teil der Industrie- und Handelskammern bietet die IHK Cottbus Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Industrie, Dienstleistungen und Handel an. Beispiele sind Kurse mit qualifizierten Abschlüssen in Bilanzbuchhaltung, Personalmanagement, Dienstleitungsfachkraft oder Social Media Manager. Eine finanzielle Förderung ist auf verschiedene Weise möglich, etwa durch Meister-BAföG, den Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit, dem Programm “Qualifizierung in KMU” durch das Land Brandenburg oder ein Aufstiegsstipendium der Bundesregierung.

 

Technische Akademie Wuppertal

Im Weiterbildungszentrum Cottbus der TAW werden seit 1990 Weiterbildungen angeboten. Die Kurse sind zumeist Tages- oder Abend- und Wochenendlehrgänge. Alternativ ist auch ein Studium neben dem Beruf möglich. Die Schwerpunkte liegen bei Umschulungen im technischen und kaufmännischen Bereich (z. B. IT-System-Elektroniker), Soziales (z. B. Altenpflegehelfer), Medien und Kommunikation sowie Datenverarbeitung. Alle Maßnahmen sind zertifiziert und können so durch einen Bildungsgutschein, den BFD oder die Deutsche Rentenversicherung gefördert werden.

 

WBS Training AG

Als großes deutschlandweit vertretenes Unternehmen bietet die WBS vielfältige Weiterbildungskurse an. Auch die thematische Vielfalt ist groß und erstreckt sich von EDV, Personal, Pflege und Gesundheit über Pädagogik, Lagerwirtschaft, Sprachen bis zu Verwaltung. Mögliche qualifizierte Abschlüsse in Cottbus in beispielsweise Immbolienfachwirt, Bilanzbuchhalter oder Medienfachwirt. Die Angebote der WBS sind zertifiziert und können mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, durch Unterstützung von Rentenversicherungsträgern oder Berufsgenossenschaften gefördert werden.

 

Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk

Das DEB hat insgesamt 50 Standorte in sechs Bundesländern, an denen Weiterbildungskurse und Qualifizierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Daneben werden in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit ESF-Maßnahmen und Integrationssprachkurse angeboten. Die Maßnahmen führen zu Abschlüssen im sozialen Bereich als Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in oder Heilpädagoge/in. Teilweise kann die Umschulung auch in Teilzeit erfolgen. Alternativ ist eine 2-jährige Ausbildung zum Sozialassistenten, eine Anpassungsfortbildung als Erzieher/in oder die Fortbildung im Bereich manuelle Lymphdrainage und manuelle Therapie möglich. Die Kurse können durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.

 

Handwerkskammer Cottbus

Die Handwerkskammer bietet Weiterbildungen in handwerklichen Bereichen an, um die regionalen Betriebe mit Fachkräften zu unterstützen. Bau und Ausbau, Elektrotechnik, Friseur und Kosmetik, Metallbau und Schneider sind dabei einige der Schwerpunkte, die die Kammer bei ihren Angeboten setzt. Möglich ist auch ein Studium zum Betriebswirt. Darüber hinaus werden auch Kurse zum Thema Existenzgründung angeboten. Eine Förderung ist über einen Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit, einen Bildungsscheck oder Meister-BAföG möglich.

 



Nestor Bildung

Nestor Bildung ist ein privates Bildungsunternehmen mit 60 Standorten in ganz Deutschland. Die Schulen kooperieren mit vielen anerkannten Einrichtungen, so der Bundesagentur für Arbeit, dem Fraunhofer Institut oder dem TÜV. Bei den angebotenen Weiterbildungen der Niederlassung Cottbus liegt der Schwerpunkt im kaufmännischen, sprachlichen und im IT-Bereich. Dank der Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen bietet Nestor Bildung bei einigen Umschulungen praxisnahe Elemente an.