Umschulungen in Magdeburg

Bekannt ist Magdeburg, die Hauptstadt von Sachsen-Anhalt, besonders für das Wahrzeichen der Stadt, den Magdeburger Dom. Aus wirtschaftlicher Sicht ist Magdeburg jedoch als einer der wichtigsten Industriezentren Deutschlands bekannt. Die knapp über 230.000 Einwohner große Stadt blickt diesbezüglich bereits auf eine langjährige Geschichte zurück. Dies ist vor allem durch die günstige Verkehrslage begründet.

Durch Magdeburg führen viele wichtige Verkehrsadern, die diese Stadt mit den großen Zentren in Deutschland und Europa verbinden. Zusätzlich bietet die umliegende Region einen überaus fruchtbaren Boden für die Landwirtschaft, sowie für die Gewinnung einiger Mineralschätze, wie Braunkohle, Salz und Kali. Heutzutage spielen auch Unternehmen der Maschinenbaubranche in Magdeburg eine wichtige Rolle. Die Stadt an der Elbe ist zudem ein wichtiger Standort für die Produktion von Windkraftanlagen. Der Magdeburger Boden aber ist für seine hervorragende Bodenqualität bekannt, weshalb dieser auch heute noch für die Landwirtschaft und für die Gewinnung von Rohstoffen, wie Raps, genutzt wird.

 

Umschulungsanbieter in Magdeburg

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH Magdeburg

Die DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH in Magdeburg hat ihren Sitz in der Erzberger Straße. Hier wird ein umfassendes Umschulungsangebot offeriert, das sich besonders für Menschen eignet, die sich im kaufmännischen Bereich weiterbilden möchten. Aber auch für den IT-Bereich und für das Gesundheits- und Sozialwesen werden einige Umschulungsmaßnahmen von der DAA Magdeburg geboten. Umschulungen werden beispielsweise zum/r Immobilienkaufmann/-frau, zum/r Industriekaufmann/-frau sowie zum/r Kaufmann/-frau für Büromanagement abgehalten. Darüber hinaus können Interessenten eine Umschulung zum/r Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen und zum/r Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel absolvieren. Die Umschulungslehrgänge dauern etwa zwei bis drei Jahre lang und schließen mit der IHK-Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab.

Gefördert werden die Umschulungen an der DAA Magdeburg durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, durch den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr sowie durch die Träger der Rentenversicherung. Neben dem Studienzentrum in der Erzberger Straße verfügt dieser Umschulungsanbieter zudem über einen zweiten Standort in der Maxim-Gorki-Straße, wo das DAA-Technikum zu finden ist.

 

Eckert Schulen Magdeburg

Die privat geführten Eckert Schulen in Magdeburg bieten einen Standort in der Halberstädter Straße, sowie zahlreiche weitere Standorte in ganz Deutschland. Bereits seit über 70 Jahren hat es sich dieser Umschulungsanbieter zur Aufgabe gemacht, Menschen neue berufliche Perspektiven durch Qualifizierungsmaßnahmen mit Abschluss zu ermöglichen. An dieser Schule können Weiterbildungen in Vollzeit, Teilzeit oder per Fernlehrgang absolviert werden.

In Magdeburg werden Umschulungen zum/r Fachlagerist/-in, zum/r Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, zum/r Personaldienstleistungskaufmann/-frau sowie zum/r Steuerfachangestellen geboten, die innerhalb von eineinhalb bis zwei Jahren absolviert werden können. Gefördert werden die Umschulungen an den Eckert Schulen Magdeburg mittels Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit.

 

Nestor Bildungsinstitut GmbH

Die Nestor Bildungsinstitut GmbH in Magdeburg konzentriert sich mit ihren Angeboten auf das Erreichen von Berufsabschlüssen sowie auf die berufliche Reintegration. Hierfür bietet dieses Bildungsinstitut ein breitgefächertes Umschulungsangebot für die Bereiche Handwerk, Kaufmannschaft, Dienstleistung und Industrie an. So können Menschen, die an einer Umschulung interessiert sind, einen Lehrgang für die Berufe Ausbaufacharbeiter/in, Bauten- und Objektbeschichter/in, Holzmechaniker/in, Maler/in und Lackierer/in, Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik oder Mechatroniker/-in beim Nestor Bildungsinstitut besuchen. Aber auch für die Berufe Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufmann/frau im Einzelhandel, Koch/Köchin, Maschinen- und Anlagenführer/in, Zerspanungsmechaniker/in und Industriemechaniker/in sind Umschulungen möglich.

Zusätzlich wird ein Bildungsangebot für angehende Modeschneider/innen, Fachlageristen/innen, Industriekaufmann/frauen sowie für staatlich geprüften Sozialassistent/innen geboten. Sämtliche Umschulungsmaßnahmen schließen entweder mit einer IHK- oder einem HWK-Prüfung ab. Förderungen mittels Bildungsgutschein können bei der Agentur für Arbeit beantragt werden.

 

TÜV Rheinland Akademie in Magdeburg

Die TÜV Rheinland Akademie in Magdeburg berät und bietet diverse Qualifizierungsmaßnahmen sowie Umschulungen, insbesondere für angehende Elektrofachkräfte und Schweißer. So können Teilnehmer im Rahmen einer Umschulung einen Bildungsabschluss als E-, Gas- oder MSG-Schweißer/-innen erwerben.

Aber auch für zukünftige Industrieelektroniker/-innen, Elektroniker/-innen, Fachlagerist/-innen, Maschinen- und Anlagenführer/-innen, sowie Konstruktionsmechaniker/-innen werden entsprechende Qualifizierungsmaßnahmen bei diesem Umschulungsanbieter finden. Darüber hinaus können Umschulungen zum/r Rechtsanwaltsfachangestellten und zum/r Kaufmann/-frau für Büromanagement bei TÜV Rheinland absolviert werden.

 

Euro-Akademie Magdeburg

Die Euro-Akademie Magdeburg ist der ideale Umschulungsanbieter, wenn man in einem sozialen Beruf neuen Fuß fassen möchte. Denn hier kann man staatlich anerkannte Abschlüsse zum/r Erzieher/-in oder zum/r Sozialassistenten/-in erwerben. Die Ausbildungen werden in Vollzeit angeboten, können aber, nach Absprache, auch im Teilzeitmodus absolviert werden. Den Titel “Staatlich anerkannte/r Erzieher/-in” erhält man nach einer dreijährigen Vollzeitausbildung. Den Titel “Staatlich geprüfter Sozialassistent” kann man bereits nach zwei Jahren Ausbildung erwerben.

 

Oskar Kämmer Schule Magdeburg

Die Oskar Kämmer Schule verfügt in Magdeburg über insgesamt zwei Standorte. In der Liebkenchtstraße 51 werden in dieser gemeinnützigen BildungsgesmbH Umschulungen für Geprüfte Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen, Geprüfte Aus- und Weiterbildungspädagogen, Geprüfte Personalfachkaufleute, Geprüfte Betriebswirte sowie Geprüfte Wirtschaftsfachwirte mit IHK-Abschluss angeboten. In der Liebkenchtstraße 73 können Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten sowie Umschulung für Medizinische/r Fachangestellte/r umgesetzt werden. Die Ausbildungen dauern in der Regel etwa zwei Jahre lang.

 



IBB Magdeburg

Die IBB Magdeburg bietet zertifizierte Weiterbildungen und Umschulungen in der Wittenberger Straße an. Insbesondere für das Angebot an zertifizierten SAP-Umschulungen ist der Standort in Magdeburg bekannt. Solch eine Umschulung ist in mehrere Module gegliedert und beginnt mit einem SAP-Basiskurs, läuft über die SAP ERP Systemeinführung bis hin zur SAP Expertise.

Auch via E-Learning können die Umschulungen in SAP beim IBB Magdeburg absolviert werden, was besonders für berufstätige Menschen einen Vorteil bringt. Gefördert werden die Bildungsmaßnahmen bei diesem Umschulungsanbieter mittels Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit. Die SAP-Umschulung schließt mit einer SAP Anwenderzertifizierung ab.

Share