Die in Nordrhein-Westfalen gelegene Großstadt Recklinghausen gilt als die bevölkerungsreichste im gleichnamigen Landeskreis. Die Kreisstadt gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr und ist besonders wegen der alljährlich stattfindenden Ruhrfestspiele bekannt. Der Handelsbranche wird eine wichtige wirtschaftlichen Bedeutung zugesprochen, insbesondere in der mit Fußgängerzonen ausgebauten Innenstadt.

Darüber hinaus sind ansässige Unternehmen, wie die Kornbrennerei Boente, die Obstsaftkelterei Möller, die Hella KgaA Hueck & Co, der Westfälische Wachschutz und die Sparkasse Vest Recklinghausen wichtige Arbeitgeber für die Bewohner der Stadt. Die Arbeitslosenquote liegt in Recklinghausen bei durchschnittlich zehn Prozent. Auf dem Bildungssektor ist die Westfälische Hochschule von Bedeutung, an der Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht, Molekulare Biologie und Physikalische Technik studiert werden kann.

 

Umschulungsanbieter in Recklinghausen

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Die DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH in Recklinghausen bietet unterschiedliche berufliche Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen an, darunter auch einige Möglichkeiten für Umschulungen. Im Zentrum stehen dabei Qualifizierungen im Sozial- und Gesundheitsbereich, kaufmännische Ausbildungen sowie Zertifizierungen im Bereich der Informationstechnologie. Sämtliche Umschulungsberufe werden im Rahmen einer Vollzeitausbildung angeboten. Aber auch Teilzeitschulungen sind bei diesem Umschulungsanbieter möglich. Darüber hinaus schließen alle Umschulungen mit einem IHK-Abschluss der Industrie- und Handelskammer ab.

Für eine Finanzierung der Umschulung an der DAA Recklinghausen kann der Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zum Einsatz kommen. Aber auch die Träger der Rentenversicherung sowie der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr fördert Ausbildungsmaßnahmen an der DAA Recklinghausen, die ihren Standort in der Kunibertistraße hat. Umschulungen sind für die Berufe Industriekaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung sowie Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel möglich. Alle Umschulungen dauern in der Regel zwei Jahre lang.

 

WBS Training AG Recklinghausen

Die WBS Training AG in Recklinghausen bietet für Umschulungen ein breites Weiterbildungsspektrum an. Umschulungen sind vor allem auf den Gebieten Kaufmannschaft, Lager und Logistik, Personalwesen, Gesundheit und Pflege sowie IT möglich. Des weiteren werden bei diesem Umschulungsanbieter Lehrgänge in CAD und der Automatisierungstechnik geboten. Viele der Umschulungen können Teilnehmer innerhalb von sechs Monaten absolvieren. Dazu zählen beispielsweise Umschulungen zum/r Berater/-in in SAP, zum/r Vertriebsassistenten/-in mit SAP, zum/r Social Media Manager/-in, zum/r Technische Redakteure/-in sowie für die Branche Grafik und Layout.

Im Rahmen einer Umschulung bei der WBS Training AG in Recklinghausen können Teilnehmer einen IHK-Abschluss erwerben. Förderungen werden durch die Agentur für Arbeit in Form des Bildungsgutscheins vergeben, die von diesem Bildungsinstitut akzeptiert werden.

 

IBB Recklinghausen

Der Umschulungsanbieter IBB Recklinghausen befindet sich in der Hermann-Bresser-Straße, und bietet täglich Umschulungen zwischen 8 und 16 Uhr an. Die Umschulungslehrgänge sind in einzelne Module gegliedert, sodass auch eine individuelle Fortbildung möglich ist. Dabei konzentriert sich das Bildungsinstitut IBB Recklinghausen auf die Bereiche EDV und IT, Management, Kaufmannschaft, Pädagogik, Sprachen, Technik, Medien sowie Gesundheit und Pflege.

Interessenten können an der IBB Recklinghausen auch an einem Probe-Unterricht teilnehmen, um sich in der Folge für die richtigen Module entscheiden zu können. Auch für eine umfassende Berufsberatung steht dieser Umschulungsanbieter zur Verfügung.

 

AWT – Akademie für Wirtschaft und Touristik

Die AWT – Akademie für Wirtschaft und Touristik befindet sich nahe der Recklinghäuser Innenstadt und bietet Umschulungen und andere Qualifizierungen an. Dabei steht diesem traditionellen Bildungsinstitut eine intensive Teilnehmerbetreuung in Kleingruppen im Vordergrund.

Umschulungen werden für die Berufe Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung, IT-Systemkaufmann/-kauffrau, Tourismuskaufleute, Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, Kaufmann/-frau für Büromanagement sowie Industriekaufmann /-frau geboten. Sämtliche Umschulungsmaßnahmen schließen mit einer IHK-Prüfung ab und bieten dadurch einen anerkannten Bildungsabschluss.

 

Bildungszentrum des Handels e.V.

Das Bildungszentrum des Handels e.V. in Recklinghausen bietet passende Umschulungsmaßnahmen für unterschiedlich Handelsberufe, aber auch für das Wach- und Sicherheitsgewerbe an. Interessenten können bei diesem Umschulungsanbieter an einer Umschulung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit, zum/r Immobilienkaufmann/-frau sowie an einer Qualifizierung für den Einzelhandel teilnehmen. Zwecks Übernahme der Ausbildungskosten werden im Bildungszentrum des Handels e.V. der Bildungsscheck, Bildungsgutscheine sowie die Bildungsprämie akzeptiert.

 

TÜV Nord Bildung Recklinghausen

Der Umschulungsanbieter TÜV Nord Bildung in Recklinghausen ermöglicht Menschen, die bereits über einen Berufsabschluss verfügen, entsprechende Umschulungsmaßnahmen. Dies wird vor allem für das Metalltechnikgewerbe, für den Dienstleistungssektor, für den Bereich EDV und IT sowie für Pflege- und Gesundheitsberufe angeboten. Aber auch für die Branchen Elektrotechnik, Kaufmannschaft, Schutz und Sicherheit sowie Lager und Logistik wird ein umfassendes Bildungsangebot und viele verschiedene Umschulungsberufe offeriert. Im Bereich Werkstoffe und Konstruktionen können Teilnehmer beispielsweise eine Umschulung zum/r Maler/-in und Lackierer/-in absolvieren.

Im Dienstleistungssektor werden Umschulungen zum/r Florist/-in oder zum/r Friseur/-in bei diesem Umschulungsanbieter möglich. Gefördert werden die Umschulungen von der Agentur für Arbeit mittels Bildungsscheck oder Bildungsgutschein. Zudem schließen sämtliche Umschulungsberufe entweder mit einer IHK-Prüfung oder einer HWK-Prüfung ab. Die Umschulungsdauer beträgt, je nach gewähltem Beruf, zwischen 24 und 30 Monate.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten