Für Interessenten einer Ausbildung im Medienbereich ist die Macromedia Akademie eine interessante Adresse. Die Macromedia GmbH ist Anbieter dieser Akademie und bietet hier zahlreiche Ausbildungen und Weiterbildungsmöglichkeiten für Berufe der Medienbranche an. Die Standorte der Macromedia Akademie befinden sich in München, Stuttgart, Köln, Hamburg und Osnabrück, an denen Umschulungen und Ausbildungen angeboten werden, die einen IHK-Abschluss erhalten. Unterteilt werden können die Ausbildungen in die Bereiche Marketing/ Events, Design/ Film/ TV und Games/ Informatik. 

 

Umschulungen im Bereich Marketing/ Events

Am Standort Stuttgart gibt es die Möglichkeit der Umschulung zum Kaufmann/ zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit. Diese dreijährige Ausbildung setzt die mittlere Reife voraus und findet in den ersten zwei Jahren in der Schule statt. Das dritte Jahr wird dann ausgefüllt durch ein Praktikum, der Prüfungsvorbereitung und der schlussendlichen IHK-Prüfung. Des Weiteren muss vor der Aufnahme ein Aufnahmetest absolviert werden und ein Bewerbungsgespräch geführt werden.
An allen fünf Standorten der Macromedia Akademie gibt es die Möglichkeit der Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann/ zur Veranstaltungskauffrau. Von den Teilnehmern wird hier die Mittlere Reife mindestens verlangt, zudem muss zum zweiten Ausbildungsjahr das 18. Lebensjahr erreicht werden. Die Ausbildung erfolgt schulisch und dauert drei Jahre, allerdings werden während der Ausbildung immer wieder Praxisprojekte durchgeführt. Die Abschlussprüfung erfolgt abschließend vor der IHK.
Interessenten am Beruf des Sport- und Fitnesskaufmanns/ der Sport- und Fitnesskauffrau können die Ausbildung zu diesem Beruf an den Standorten Stuttgart, Köln, Osnabrück und Hamburg machen. Die Mindestvoraussetzung ist dabei ein mittlerer Bildungsabschluss und es müssen eigene Erfahrungen im Bereich Vereinssport oder Fitness vorhanden sein. Zudem ist ein Aufnahmetest vor der Umschulung Pflicht. Die dreijährige Ausbildung kann jedes Jahr im Herbst begonnen werden und ist aufgeteilt in einen zweijährigen Schulteil und einem Praktikum im dritten Jahr.
In drei Jahren kann an der Macromedia Akademie auch die Ausbildung zum Kaufmann/ zur Kauffrau für Marketingkommunikation an den Standorten München, Stuttgart, Osnabrück und Hamburg absolviert werden. Die zu erfüllenden Zugangsvoraussetzungen sind die mittlere Reife oder aber ein Hauptschulabschluss inklusive erste Berufserfahrungen. Nach einem Jahr schulischer Ausbildung wird ein Jahrespraktikum absolviert, bevor nach der Prüfungsvorbereitung im dritten Jahr die Abschlussprüfung an vor der IHK gemacht wird.

 

Umschulungen im Bereich Design/ Film/ TV

In diesem Bereich bietet die Macromedia Akademie zuerst den Mediengestalter/ die Mediengestalterin in Bild und Ton als Ausbildung an. Dies kann an den Standorten München und Köln getan werden und die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre. Neben einem guten Hör- und Sehvermögen muss der Teilnehmer mindestens einen mittleren Bildungsabschluss vorweisen können. Zudem erfolgen ein Aufnahmetest und ein persönliches Gespräch vor der Aufnahme in die Ausbildung.
An den vier Standorten in München, Stuttgart, Osnabrück und Hamburg kann des Weiteren auch die Ausbildung zum Mediengestalter/ zur Mediengestalterin in Digital und Print absolviert werden. Zur Teilnahme an der dreijährigen Ausbildung muss der Teilnehmer einen mittleren Bildungsabschluss nachweisen können und sich einem Aufnahmetest sowie einem persönlichen Gespräch aussetzen. Die Ausbildung mit integriertem einjährigem Berufspraktikum endet schließlich mit der Abschlussprüfung vor der IHK.

 

Umschulungen im Bereich Games/ Informatik

Eine noch sehr junge Berufsausbildung ist die Ausbildung zum Digital Media Designer/ zur Digital Media Designerin. Diese kann an der Macromedia Akademie an den Standorten Stuttgart und Osnabrück absolviert werden. Die Umschulung erfolgt dabei in Form eines viersemestrigen Studiums, sodass die Zulassungsvoraussetzung die Hochschulreife beziehungsweise Fachhochschulreife ist. Außerdem muss ein Eignungstest bestanden werden und ein Beratungsgespräch vor dem Studium geführt werden. Nach abgeschlossener Ausbildung an der Macromedia Akademie kann ein Anschlussstudium aufgenommen werden.
Ebenfalls ein viersemestriges Studium beinhaltet die Ausbildung zum Digital Media Engineer. Die möglichen Standorte sind hier München und Stuttgart. Die Zulassungsvoraussetzung bildet hier aber die mittlere Reife und ein Eingangsgespräch. Auch hier besteht die Möglichkeit eines Anschlussstudiums.
In München, Stuttgart und Osnabrück gibt es das Ausbildungsangebot zum Fachinformatiker/ zur Fachinformatikerin. Die Zugangsvoraussetzungen sind in diesem Fall ein mittlerer Bildungsabschluss, zudem sollten IT-Grundkenntnisse vorhanden sein und die Mathematikkenntnisse gut sein. Nach einem schulischen Teil im ersten Jahr erfolgt eine praktische Ausbildungsphase in einem Unternehmen und abschließend die Prüfung vor der IHK.
Am Standort Stuttgart gibt es die Möglichkeit eine Ausbildung zum Informatikkaufmann/ zur Informatikkauffrau zu absolvieren. Diese erfolgt in drei Jahren und die Teilnehmer müssen mindestens die mittlere Reife vorlegen können.

 

Fördermöglichkeiten

Die Fördermöglichkeiten für die Umschulungsangebote der Macromedia Akademie sind abhängig von der gewählten Ausbildung. In vielen Fällen gibt es die Möglichkeit der Förderung über den Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit. Des Weiteren können Fördermittel mittels BAföG bewilligt werden oder aber auch ein staatlicher Bildungskredit der KfW vergeben werden.

Umschulungen an der Macromedia Akademie
Stimmen Sie ab! Haben Ihnen obige Informationen weitergeholfen? (1 Stern= überhaupt nicht, 5 Sterne=ja, voll und ganz)


Sag was dazu.