Umschulung Beantragt und Arbeiten gehen?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ausgesetzt vor 3 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #5886

    benni04
    Teilnehmer

    Hallo.

    Ich hoffe hier kann mir jemand helfen.
    Ich war bis vor kurzem in einer stationären Reha.
    (dritte Bandscheiben OP binnen 6 Jahren). Ich bin 32 Jahre.
    Arbeitsbereich: Bau. Schweres Material usw.
    Für mich nicht mehr möglich.
    Die Teilhabe am Arbeitsleben wurde gestellt.
    Ersteinmal bin ich noch für 3 Wochen krankgeschrieben.
    Danach hätte ich die Möglichkeit bei einer neuen Firma im Verkaufsbereich/Beratungsbereich anzufangen.
    Allerdings möchte ich dies nicht für immer machen, sondern lieber
    eine Umschulung zum Immobilienkaufmann machen.
    (Wenn es genehmigt wird.)
    Frage:
    Hat die stelle im Verkaufsbereich/Beratungsbereich negative Auswirkung auf meinen Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben?
    Kann durch diesen Job evtl. eher die Teilhabe abgelehnt werden?

    Danke für eure Hilfe.
    Benni


    #5888

    Ernst
    Teilnehmer

    Hallo Benni, meines Erachtens kann dir das nicht negativ ausgelegt werden – denn statt auf der faulen Haut zu liegen hast du ja was gemacht und angefangen, aus eigenem antrieb. Und für die Stelle im Verkaufsbereich hast du ja keine Ausbildung, oder? Das Ziel der Arbeitsagentur ist ja immer Qualifizierung und Ausbildung und nicht jemand jahrelang in ungelernten Jobs zu halten….
    Sprich doch mal ganz offen deinen Berater darauf an!


    #5889

    benni04
    Teilnehmer

    Hallo Ernst

    Danke schon mal für deine Antwort.
    Eine kaufmännische Ausbildung habe ich schon.
    Möchte auch gerne wieder in diesen Bereich zurück, allerdings gerne zum Immobilienkaufmann umschulen.
    Bzw. auf meiner ursprünglichen kaufmännischen Ausbildung aufbauen.
    Kostenträger bei mir wäre allerdings die Rentenkasse. Dort wurde auch der Antrag gestellt.
    Und da habe ich halt sorgen das diese dann feststellt das ich wieder Arbeit im kaufmännischen Bereich habe und deswegen evtl. meine Umschulung ablehnt.

    Benni


    #6904

    ausgesetzt
    Teilnehmer

    Was ist denn dabei rausgekommen? War der Antrag erfolgreich?


Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.