Umschulung zum Erzieher in Lübeck

Umschulungsanbieter für angehende Erzieher gibt es in Lübeck einige.

Erzieher ist ein anerkannter und zurzeit sehr gefragter Beruf. Wenn Sie Kinder mögen und gerne mit Menschen zusammenarbeiten, ist es genau der richtige Beruf für Sie. Hier finden Sie Ausbildungsstätten für die Umschulung zum Erzieher in Lübeck.

Erzieher sind zurzeit sehr gefragt, Tendenz steigend. Immer mehr berufstätige Eltern sind auf eine umfassende Betreuung, Versorgung und Förderungen ihres Nachwuchses angewiesen. Dazu gibt es viele Einsatzmöglichkeiten für Erzieher, wie etwa Kinderkrippen, Wohnheime, Kindergärten, Vorschulen, Jugendzentren usw. Wenn Sie in ihren bisherigen Beruf nicht mehr tätig sein wollen oder können, ist es nicht verkehrt, über eine Umschulung zum Erzieher nachzudenken. Hier haben wir Ihnen ein paar Adressen herausgesucht, wo Sie die Umschulung zum Erzieher in Lübeck absolvieren können.

 

Ludwig Fresenius Schulen

Die Umschulung zum Erzieher in Lübeck können Sie beispielsweise an den Ludwig Fresenius Schulen absolvieren. Dort lernen Sie alles, um Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern. Neben Spaß an der Arbeit mit Kinder und Jugendlichen, Geduld und Einfühlungsvermögen, sollten Sie noch folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Realschulabschluss oder gleichwertigen Abschluss
  • eine mindestens zweijährige einschlägige Berufsausbildung
    oder
  • Berufsabschluss
    oder
  • Hochschulzugangsberechtigung

 

Die Ausbildung beläuft sich auf drei Jahre. Dafür wird eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 150 Euro erhoben. Das monatliche Schulgeld beträgt 220 Euro.

Die Ludwig Fresenius Schulen haben mehrere Standorte im gesamten Bundesgebiet. Für eine Beratung wenden Sie sich zuerst an die Info-Hotline.
Info-Hotline: 02 21 / 92 15 12 14 (Mo–Fr: 8:00 bis 17:30 Uhr)
Fax: 02 21 / 92 15 12 64
E-Mail: beratung@ludwig-fresenius.de 

 

Dorothea-Schlözer-Schule

Mit einem Abschluss dieser Fachschule werden Sie zum „Staatlich anerkannten Erzieher“ Die Ausbildung erfolgt in Vollzeit und dauert drei Jahre. Ein Jahr davon besteht auch einem Praktikum in einem sozialpädagogischen Bereich. Dazu gibt es an der Dorothea-Schlözer-Schule auch die Möglichkeit einer berufsbegleitenden Ausbildung zum Erzieher. Je nach Bildungsstand können Sie an dieser Einrichtung ab einem gewissen Level einsteigen und ihre Qualifikationen verbessern. Alle diesbezüglichen Infos finden Sie hier.

Dorothea-Schlözer-Schule
Jerusalemsberg 1-3
23568 Lübeck
Sekretariat
0451-12286700

2 Gedanken zu „Umschulung zum Erzieher in Lübeck“

  1. Hallo die Damen und Herren.

    Nun bin ich zufällig auf Ihre Seite gestoßen.

    Ich bin sehr interessiert an Ihrer Ausbildung zur Erzieherin.

    Meine Frage lautet:
    Läuft das auch über eine Umschulung?
    Und leider habe ich keine mittlere Reife,dafür aber eine Ausbildung zur Krankenschwester.
    Kann ich mich damit bei Ihnen bewerben?

    Viele Grüße.

    Nurgül

    Antworten
    • Hallo Nurgül,

      danke für Ihre Nachfrage.

      Ja, die zweite Ausbildung zur Erzieherin ist auch als Umschulung möglich. Sie ist jedoch eine der sehr wenigen Ausnahmen hinsichtlich der Dauer. Umschulungen dauern nur zwei Jahre, allerdings bleibt es bei der Umschulung zur Erzieherin bei der dreijährigen Ausbildungsdauer.

      Dass Sie keine mittlerer Reife haben kann über Ihre Ausbildung zur Krankenschwester nur bedingt ausgeglichen werden. Wir unterstellen Ihnen zwar eine mehrjährige Tätigkeit, allerdings gilt die Arbeit als Krankenschwester als Tätigkeit im pflegerischen Bereich. Gefordert wird eine soziale-pädagogische Berufserfahrung. Vielleicht können Sie Ihre bisherige Berufspraxis dennoch nutzen, wenn Sie zum Beispiel auf einer Kinderkrankenstation gearbeitet haben oder in Ihrem Bundesland andere Anrechnungskriterien gelten.

      Bei uns können Sie sich nicht für eine Umschulung bewerben – wir sind lediglich eine Informationsplattform, nicht jedoch eine Ausbildungsstätte oder Schule. Wenden Sie sich direkt an eine Berufsschule / Berufskolleg für Soziales bzw. Erzieher/innen in Ihrer Region und erkundigen Sie sich, ob Sie konkret mit Ihrer erste Ausbildung und Berufserfahrung die Voraussetzungen für eine Umschulung erfüllen. Hier finden Sie weitere Informationen zum Umschulungsberuf Erzieherin.

      Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg bei den weiteren Schritten.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner