In Rostock hat man als angehende Erzieherin mehrere Wahlmöglichkeiten.

Die Umschulung zum Erzieher in Rostock lohnt sich. Sie erlernen einen soliden Beruf und werden, aufgrund der hohen Nachfrage, mit Sicherheit eine Stelle finden.

Die Umschulung zum Erzieher dauert in der Regel drei Jahre, kann aber auch berufsbegleitend absolviert werden. Die Investition von Geld und Lebenszeit lohnt sich, da Sie im Anschluss einen soliden Beruf vorweisen können. Zudem besteht aktuell eine hohe Nachfrage und diese wird sich noch weiter halten. Es werden immer mehr Betreuungsplätze für Kinder ausgebaut, da beide Eltern arbeiten müssen. Im Folgenden haben wir für Sie ein paar Ausbildungsstätten für die Umschulung zum Erzieher in Rostock herausgesucht.

 

Das Pädagogische Kolleg Rostock

Das Pädagogische Kolleg Rostock und die Fachhochschule des Mittelstandes Rostock haben gemeinsam ein einzigartiges Ausbildungskonzept entwickelt, mit aufeinander abgestimmten fachschulischen und hochschulischen Ausbildungen. Demnach können Sie am Pädagogische Kolleg Rostock diverse Ausbildungen aus dem sozialpädagogischen Bereich absolvieren. Mit dabei ist eine Ausbildung zum „Staatlich anerkannter Erzieher“ und eine weitere die sich „Erzieher/in plus Sozialpädagogik/Management“ nennt. Bei letzterem handelt es sich bereits um ein Studium.

Des Weiteren können Sie sich auf dem Kolleg auch zum Heilerzieher ausbilden lassen. Aber bleiben wir mal bei der Ausbildung „Staatlich anerkannter Erzieher und Erzieherin“. Dieser geht eine zweijährige Ausbildung zur Sozialassistenz voraus. Danach folgt die Erzieherausbildung in neun Modulen. Sie setzt sich auch einem theoretischen und einen praktischen Teil zusammen.

Der theoretische Teil gliedert sich wiederum in einem allgemeinen Part, im Rahmen dessen Fächer wie Mathematik, Deutsch, Englisch, Philosophie, Religion etc. gelehrt werden und einen speziellen Part. Letzterer beinhaltet berufsspezifische Inhalte, wie u. a. „Entwicklung, Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen“, „Gestaltung von Bildungs- und Erziehungsprozessen“ und „Institutionelle und gesellschaftliche Rahmenbedingungen“. Der Einstieg ist bereits mit mittlerer Reife möglich.

Pädagogische Kolleg Rostock
Lohmühlenweg 1 (2.-5. OG, Sekretariat: 4. OG)
18057 Rostock

Tel: (0381) 857 66 370
Fax: (0381) 857 66 372
Email: info@kolleg-rostock.de

 

Berufliche Schule „Alexander Schmorell“ am Klinikum Südstadt und der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

In dieser Einrichtung erhalten Sie eine umfassende Ausbildung, welche Sie zur eigenständigen Arbeit in sämtlichen sozialpädagogischen Bereichen befähigt. Nach dem Abschluss der Ausbildung werden Sie in der Lage sein, sämtliche Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsaufgaben zu übernehmen.
Die Ausbildung an der Berufliche Schule „Alexander Schmorell“ dauerst zwei Jahre, insofern Sie davor die Ausbildung zum „Staatlich geprüften Sozialassistenten“ erfolgreich abgeschlossen haben. Auch Abiturienten sowie Personen, die eine Berufsausbildung von mindestens zwei Jahren absolviert haben, können in die zweite Jahrgangsstufe einsteigen.

Berufliche Schule „Alexander Schmorell“ am Klinikum Südstadt und der Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Schleswiger Str. 5
18109 Rostock

Telefon 0381 – 7 78 57 – 3
Fax 0381 – 7 78 57 56
E-Mail bs.schmorell@web.de

 

Ecolea – Private Berufliche Schule

Eine Umschulung zum Erzieher in Rostock können Sie auch an der Privatschule Ecolea absolvieren. Der Abschluss ist staatlich anerkannt. Die Ausbildung dauert allerdings vier Jahre. Ferner ist nicht klar, ob die Agentur für Arbeit oder die Rentenkasse die Ausbildung übernehmen. Bei Interesse können Sie mal nachfragen. Hierfür gibt es die kostenlose Hotline: 0800 / 593 77 77.

ecolea | Private Berufliche Schule
18119 Rostock-Warnemünde
Parkstraße 52
Telefon +49 (381) 543 24 04
Fax +49 (381) 543 25 20

Wie bewerten Sie dieses Angebot?