Umschulung zum/zur Fachinformatiker/in in Frankfurt am Main

blank
In Frankfurt gibt es eine Hand voll gute Umschulungsanbieter im Bereich IT.

Frankfurt am Main im Bundesland Hessen ist ein wichtiger internationaler Finanzplatz. Bekannt ist Frankfurt vor allem als Börsenplatz und zugleich ist es Heimat der Europäischen Zentralbank EZB. Wer in Frankfurt am Main nach einer Umschulung zum/zur Fachinformatiker/in sucht, wird relativ schnell fündig werden. Nicht zuletzt gibt es in Frankfurt am Main auch zahlreiche Unternehmen, die nach IT-Fachkräften suchen. Diese Unternehmen fungieren auch als Ausbildungsbetriebe, in denen ein Praktikum absolviert werden kann.

Nutzen Sie für eine schnelle Navigation das Inhaltsverzeichnis:

Die Umschulung zum/zur Fachinformatiker/in bildet eine solide Grundlage und verbessert die beruflichen Chancen wesentlich. Eine Umschulung wird für Fachinformatiker/innen in zwei Fachrichtungen angeboten.

Zu den Fachbereichen gehören:

  • Anwendungsentwicklung
  • Systemintegration

 

Die Umschulung richtet sich vor allem an Personen mit einer Berufsausbildung, die sich jedoch verändern wollen oder in ihrem bisherigen Beruf nicht mehr arbeiten können oder wollen. Daneben können sich auch Absolventen bestimmter Schulen zum/zur Fachinformatiker/in ausbilden lassen. In der Regel erstrecken sich die Umschulungen jeweils über einen Zeitraum von 24 Monaten. Für die Umschulungen gibt es meist auch Förderungen. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Umschulungsmöglichkeiten zum/zur Fachinformatiker/in in Hamburg.

 

WBS

Am Standort Frankfurt/Main bietet WBS Training eine Umschulung zum/zur Fachinformatiker/in im Bereich Systemintegration an. Das Ausbildungszentrum der WBS befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs. Diese Ausbildung dauert 24 Monate inklusive einem Praktikum über 130 Tage und wird mit einem IHK-Zertifikat abgeschlossen. Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Umschulung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Abitur.

Anschrift: WBS TRAINING, Am Hauptbahnhof 12, 60329 Frankfurt

Telefon: 069 – 57 70 89 60, Fax 0711 – 66 62 33 53 17

E-Mail: Über die Webseite des Anbieters

 

DAA

Die Deutsche Angestelltenakademie DAA hat ebenfalls eine Umschulung zum/zur Fachinformatiker/in in Frankfurt am Main im Programm. Der Standort befindet sich im Stadtteil Sachsenhausen. Hier gibt es die Möglichkeit zu einer Umschulung in den Fachrichtungen Systemintegration oder Anwendungsentwicklung. Die Umschulung dauert jeweils 24 Monate. Teilnahmevoraussetzung an dieser Umschulung ist ein Berufsabschluss oder ein Schulabschluss.

Anschrift: DAA, Walter-Kolb-Straße 5-7, 60594 Frankfurt am Main

Telefon: 069 – 97 20 02 0, FAX 069 – 97 20 02 29

E-Mail: Über die Webseite des Anbieters.

 

IBB

Eine Umschulung zum/zur IHK-zertifizierten Fachinformatiker/in bietet in Frankfurt am Main auch das Institut für berufliche Bildung IBB an. Dieses Institut verfügt über mehrere Standorte in Frankfurt am Main. Angeboten werden sowohl Umschulungen im Bereich der Anwendungsentwicklung als auch in der Systemintegration. Die Umschulung dauert insgesamt 24 Monate und beinhaltet ein 6-monatiges Praktikum. Voraussetzung für die Teilnahme an der Umschulung ist ein Schulabschluss.

Anschrift: IBB Rhein-Main, Baseler Straße 35 – 37, 60329 Frankfurt

Telefon: 0800 – 70 50 00 0

E-Mail: kundencenter@ibb.com

 

Cimdata

Auch die Bildungsakademie Cimdata hat für Umschüler eine Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in in den Bereichen Systemintegration und Anwendungsentwicklung im Programm. Das Ausbildungszentrum der Cimdata befindet sich im Stadtzentrum von Frankfurt am Main. Die Umschulung teilt sich in 18 Monate Theorie und 6 Monate Praxis. Voraussetzung für eine Teilnahme an dieser Umschulung sind mindestens ein Hauptschulabschluss sowie Interesse an Computern und IT. Dazu kommt noch ein Beratungsgespräch.

Anschrift: Institut Frankfurt am Main, Düsseldorfer Straße 9, 60329 Frankfurt am Main

Telefon: Tel. 069 – 23 80 56 73, Fax: 069 – 23 80 56 74

E-Mail: frankfurt.main@cimdata.de


Weitere spannende Artikel zum Fachinformatiker: