Das südwestlich Berlins liegende Potsdam ist mit 159.000 Einwohnern die größte Stadt und gleichzeitig Landeshauptstadt des Bundeslandes Brandenburg. Die Wirtschaft Potsdams wird vornehmlich von Dienstleistungsunternehmen sowie von forschungsnahen Einrichtungen und kaum von industriellen Produktionsbetrieben geprägt. Die Region Potsdam hat sich zum führenden Standort der Biotechnologie in Deutschland entwickelt.
Mit etwa 10 Prozent liegt die Arbeitslosenquote in Potsdam unterhalb des Durchschnittes in den Neuen Bundesländern. Die durchschnittlich verfügbaren Einkommen liegen in Potsdam noch vor Jena und Dresden an der Spitze aller ostdeutschen Großstädte.

 

bbw – Akademie des Brandenburgischen Bildungswerkes GmbH

Das bbw ist eine Bildungseinrichtung der Wirtschaft, die an 25 Standorten in Brandenburg und Berlin vertreten ist. Durch Vermittlung aktuellen Wissen und eines praxisnahen Trainings eröffnet das bbw seinen Absolventen neue Berufsperspektiven und hilft gleichzeitig Unternehmen, ihre Innovationskraft und Flexibilität zu verbessern.
Das bbw unterstützt bei der Berufswahl und der Bewerbung ebenso wie bei Berufsausbildung, Weiterbildung und Umschulung sowie durch Studienangebote auf Hochschulniveau. Die bbw Hochschule verfügt über drei Bachelor-Studiengänge (Wirtschaftsingenieurwissenschaften, Wirtschaftskommunikation und Ingenieurwissenschaften) und zwei zum Master führende Studienrichtungen (Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsingenieurwissenschaften), die wissenschaftlich von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) begleitet werden. Die Studiengänge können sowohl berufsbegleitend als auch als Vollzeitstudium absolvier werden.
Umschulungen des bbw führen zum Beispiel zur Kauffrau/zum Kaufmann im Gesundheitswesen, zum /zur Fachinformatiker/in, zum/zur Mediengestalter/in, zum Kaufmann/zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen, zur Fachkraft für Lagerlogistik, zum Immobilienkaufmann/zur Immobilienkauffrau, zum Einzelhandelskaufmann/zur Einzelhandelskauffrau und im Gastronomiegewerbe zum Koch/zur Köchin, zum Restaurantfachmann/zur Restaurantfachfrau und zur Fachkraft im Gastgewerbe.
„Info-Nachmittage“, an denen sich Interessierte über Möglichkeiten zum Berufsstart, zum beruflichen Wiedereinstieg oder zu einer Berufsveränderung beraten lassen können, bietet das bbw in Potsdam jeden Dienstag zwischen 16 und 18 Uhr an.

 

DEB – Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk in Brandenburg e. V.

Das DEB Brandenburg ist ein Tochterunternehmen des an fünfzig Standorten in mehreren Bundesländern tätigen DEB, Bamberg, das Ausbildungen, Umschulungen, Fortbildungen und Studiengänge im Sozial- und Gesundheitswesen anbietet.
In Brandenburg werden Fortbildungen u. a. zum/zur „Staatlich anerkannten Erzieher/in“, zum/zur Altenpfleger/in und Altenpflegehelfer/in, zum Physiotherapeuten/zur Physiotherapeutin, zum Ergotherapeuten/zur Ergotherapeutin, zum/zur Masseur/in und zum/zur medizinischen Bademeister/in angeboten.
Außerdem können beim DEB Fernlehrgänge zum staatlich anerkannten Erzieher, Heilerziehungspfleger und Heilpädagogen sowie verschiedene Fernstudienfachmodule aus den Bereichen Altenpflege, gerontopsychiatrische Pflege und Pädagogik belegt werden.
Berufsbegleitende Weiterbildungen finden im Gesundheitsbereich u. a. zum Entspannungspädagogen/zur Entspannungspädagogin und im Pflegebereich zum/zur Hygienebeauftragten, zur Leitenden Pflegefachkraft, zum/zur Pflegedienstleiter/in und zum/zur Qualitätsbeauftragten statt.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Sag was dazu.