Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Umschulungsfrau vor 4 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2612 Antwort

    Umschulungsfrau
    Teilnehmer

    Hallo! Ich erfülle alle genannten Kriterien für einen Umschüler beim Arbeitsamt. Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, aber nicht anerkannt von der IHK, da Beamtenausbildung. Ich habe auch 10 Jahre im Job gearbeitet, war aber die letzten 9 Jahre nicht mehr erwerbstätig sondern “beurlaubt” als Beamtin zwecks Kinderbetreuung. Ich wäre also auf dem Arbeitsmarkt nicht zu vermitteln und von Arbeitslosigkeit bedroht. Die Sache ist, ich hätte eigentlich noch einen Job, da ich ja Beamtin bin, aber dieser ist über 200 km vom Wohnort entfernt und läßt sich nicht mit der Betreuung meiner 3 Kinder vereinbaren. Dies ist auch der Grund für die Umschulung. Ich war bereits beim Arbeitsamt und habe soweit wohl gute Gründe vorgebracht um die Umschulung zu bekommen. Bedingung ist jedoch, dass ich mich arbeitssuchend melden soll.
    Kann ich das machen?
    Ich hoffe, jemand kann mir helfen diese Frage zu klären.


      Diesen Beitrag zitieren

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Antwort auf: Förderung Arbeitsamt
Deine Information:




+ 14 = 22