Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Redaktion vor 4 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #6919

    Schnappauf
    Teilnehmer

    Hallo, ich möchte eine Umschulung zur Gärtnerin, Fachrichtung Gemüse, machen. In der Datenbank der Arbeitsagentur sind kaum Stellenanzeigen für Gemüsegärtner, deshalb hat man dort den Eindruck, es sei ein sehr angespannter Arbeitsmarkt.
    Was ich von Gärtnern aber höre, ist, dass GärtnerInnen Mangelware sind und auch nur wenige die Ausbildung beginnen.
    Und dass die Betriebe nicht über die Agentur für Arbeit suchen.
    Daher zwei Fragen:
    1. Wo kann ich Informationen bekommen, wie der tatsächliche Gemüse-Arbeitsmarkt ist?
    2. Wo suchen Gemüse-Gärtnereien neue Angestellte? (im Bio-Bereich z.B. über die Verbandsseiten von Demeter und Bioland – wo noch?)
    Herzlichen Dank und schöne Grüße,
    Maura


    #6934

    Redaktion
    Keymaster

    Hallo Maura,

    das, was ich gehört habe, geht auch in die Richtung, dass es eher zu wenige Gärtner gibt. Hast du schon bei Garten/Gemüseanbaubetrieben in deiner Gegend nachgefragt? Wäre natürlich toll, wenn du einen Betrieb findest, bei dem du dich wohlfühlst und der dich dann auch übernimmt. Eine Stellenbörse für Gärtner ist gruenejobs.de, aber die kennst du wahrscheinlich ja schon. Mein tipp zur Arbeitsmarktsituation: ruf mal beim Zentralverband Gartenbau an, die haben da einen besseren Einblick, wie die Lage gerade ist.
    Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß bei dieser sicher spannenden Ausbildung, wenn du sie anfängst!


Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.