Umschulung zum/zur Verwaltungsfachangestellten in Stuttgart

blank
In Stuttgart gibt es viele Umschulungsmöglichkeiten zum Verwaltungsfachangestellten.

Stuttgart ist die Hauptstadt von Baden-Württemberg und ein bekannter Produktionsstandort namhafter großer Unternehmen und Konzerne. Unternehmen wie Mercedes-Benz oder Porsche haben in dieser Stadt ihren Sitz. In Stuttgart gibt es ebenfalls die Möglichkeit, eine Umschulung oder eine Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten zu beginnen. Für diese Umschulung oder Ausbildung ist in jedem Fall ein relativ guter mittlerer Bildungsabschluss die Grundvoraussetzungen. Auch die Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik spielen dabei eine besondere Rolle.

 

BFW in Stuttgart

Das Berufsförderungswerk Schömberg bietet eine qualifizierte Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten in Stuttgart. Der Fachbereich hat die Schwerpunkte Kommunal- und Landesverwaltung. Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Qualifizierungsmaßnahme ist ein Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf. Die Ausbildungsdauer beträgt 24 Monate und beinhaltet ein 7-monatiges Praktikum in der Verwaltung. Die Qualifizierung endet mit einem Staatsabschluss. Diese Ausbildung ist auch als Umschulung für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen geeignet.

Adresse: Berufsförderungswerk Schömberg gGmbH, Holderäckerstraße 10, 70499 Stuttgart.
Telefon: Telefon 0711 860536-100

Die Zweigstelle des BFW in Stuttgart zieht ab Mai 2021 nach Renningen um!

Die neue Adresse: Berufsförderungswerk Schömberg gGmbH, Steinbeisstraße 30, 71272 Renningen.

 

Landratsamt Bodenseekreis

Das Landratsamt Bodenseekreis in der Nähe von Stuttgart bietet ebenfalls Ausbildungsmöglichkeiten zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder dem Verwaltungswirt/in an. Die Ausbildung dauert 3 Jahre und kann bei guten Leistungen um ein halbes Jahr verkürzt werden. Eltern können diese Ausbildung auch in Teilzeit absolvieren. Die Ausbildung findet im dualen Modus statt und der theoretische Unterricht wird in jedem Fall an der Berufsschule in Weingarten durchgeführt. Voraussetzungen für die Teilnahme an dieser Weiterbildungsmaßnahme sind die Mittlere Reife sowie ein Sprachlevel Deutsch von mindestens C2.

Adresse: Landratsamt Bodenseekreis,88041 Friedrichshafen.
Telefon: +49 7541 204 3028
Fax: +49 7541 204 4028
E-Mail: ausbildung@bodenseekreis.de

Die Bewerbungen für diese Ausbildungen sind online möglich.

 

Kommunalverband für Jugend und Soziales in Stuttgart

Der KVJS in Stuttgart bietet eine Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten an. Der Schwerpunkt liegt dabei im in verschiedenen Verwaltungsbereichen dieser Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit der kaufmännischen Schule KS 1 in Stuttgart und stellt eine dreijährige duale Ausbildung dar. Diese kann unter bestimmten Voraussetzungen verkürzt werden. Voraussetzungen für die Ausbildung sind ein guter Realschulabschluss oder ein Abitur. In erster Linie richtet sich diese Qualifizierungsmaßnahme an Schulabgänger/innen.

Adresse: KVJS, Postfach 10 60 22 in 70049 Stuttgart oder KVJS, Lindenspürstraße 39, 70176 Stuttgart-West.
Telefon: 0711 63 75-0

Bewerbungen sind auch online über die Webseite möglich. Die Bewerbungsfrist für 2021 ist jedoch bereits abgelaufen!

 

Evangelische Landeskirche

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg bildet auch Verwaltungsfachangestellte aus. Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 3 Jahren. Sie ist dual und besteht aus einem Praxisteil sowie einem theoretischen Unterricht. Sie schließt mit einer theoretischen Ausbildung in der Verwaltungsschule in Stuttgart ab. Die Ausbildung beginnt alljährlich am 1. September. Voraussetzungen für die Teilnahme an dieser Qualifizierungsmaßnahme ist die Mittlere Reife. Während der Ausbildung durchlaufen die Azubis sämtliche Verwaltungsbereiche der evangelischen Kirche und dazwischen findet der Blockunterricht für die theoretische Ausbildung statt.

Adresse: Evangelische Landeskirche in Württemberg, Evangelischer Oberkirchenrat, Gänseheidestraße 4, 70184 Stuttgart.
Telefon: 0711 – 2149 230