Umschulungen in München

Bier, Brezen und viele Umschulungsangebote: Das ist München.

Die Landeshauptstadt München ist mit rund 1,4 Millionen Einwohnern die größte Stadt Bayerns und nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Stadt Deutschlands. 
München verfügt über eine sehr hohe Wirtschaftskraft und gilt als eine der wirtschaftlich erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Großstädte Deutschlands.
Die gute Infrastruktur und hohe Lebensqualität sichern zahlreiche nationale und internationale Behörden und Konzerne und Hochschulen. Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich des Tourismus sind in München durch diverse Kultureinrichtungen und Veranstaltungen, wie beispielsweise dem Münchener Oktoberfest, aber auch Messen und Kongresse sowie attraktiven Einkaufsmöglichkeiten gesichert.
Der Arbeitsmarkt entwickelt sich seit der Wirtschaftskrise positiv, wobei im Besonderen Beschäftigte im Gesundheits- und pflegenden Bereich, Einzelhandel, Gastronomie, Erziehung und Unterricht, Baugewerbe und dem Sozialwesen gesucht werden.
Die Arbeitslosenquote von 5% im Februar 2013 liegt deutlich unter dem Bundesdurchschnitt und ist niedriger als in Hamburg.

In München befindet sich zudem die einzige Börse Bayerns. Nicht nur der Automobilbau, sondern auch die Finanzwirtschaft sind hier stark vertreten. Auf hohe Gehälter in der Region München treffen jedoch auch hohe Mieten und Lebenshaltungskosten.

 

Umschulung in München durch das Arbeitsamt und das Jobcenter

Für eine Umschulung ist die Agentur für Arbeit in der Regel der erste Ansprechpartner. Zusammen mit dem Sachbearbeiter ermitteln Sie, ob eine Umschulung sinnvoll ist. Meistens wird eine solche Maßnahme von der Arbeitsagentur befürwortet, wenn sie einer Arbeitslosigkeit vorbeugt oder dazu geeignet ist, die Arbeitslosigkeit zu beenden. Besonders in Berufen mit sinkender Nachfrage kann eine Umschulung sinnvoll sein.

Die Agentur für Arbeit ist in München nahe der Altstadt gelegen und kann daher problemlos mit Bus und Bahn erreicht werden. Täglich von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr stehen die Mitarbeiter für Sie zur Verfügung und beraten Sie auch am Telefon. Für Berufseinsteiger stellt das Berufsinformationszentrum des Arbeitsamtes München ebenfalls Informationen bereit. Dieses befindet sich nur wenige Meter von der Arbeitsagentur entfernt.

Für Empfänger von Arbeitslosengeld II sind die verschiedenen Jobcenter Münchens zuständig. Welches Jobcenter für Sie das richtige ist, entscheidet sich durch ihren Wohnort. Insgesamt ist das Jobcenter in zwölf Sozialbürgerhäuser und das Zentrum für Wohnen und Integration unterteilt. Hier können Sie anhand ihrer Wohnanschrift die für Sie zuständige Stelle ermitteln.

 

Umschulung in München bei der IHK

Die Industrie- und Handelskammer München ist zuständig für die Abschlussprüfungen diverser Ausbildungsberufe. Darunter fallen auch Prüfungen von Umschülern. Grundlegende Umschulungen werden von der IHK selbst jedoch nicht angeboten.

Dafür sind Weiterbildungen an der IHK Akademie München und Oberbayern möglich. Mit Lehrgängen zum Fachwirt oder Betriebswirt können Sie sich für Führungspositionen qualifizieren. Als IHK Fachkraft können Sie neue Tätigkeitsfelder in ihrem bisherigen Berufsumfeld wahrnehmen.

 

Teilzeitumschulung in München

Insbesondere für Berufstätige und Alleinerziehende kann eine Umschulung in Teilzeit eine gute Alternative darstellen. Für Berufstätige gibt es Umschulungsformen in Abendschule oder am Wochenende. Weiter verbreitet ist jedoch die Teilzeitumschulung mit Unterricht am Vormittag. Der Rest des Tages kann auf diesem Weg frei gestaltet und für persönliche Verpflichtungen genutzt werden. Die Gesamtdauer der Maßnahme verlängert sich damit in der Regel von zwei auf drei Jahre.

Grundvoraussetzung für die meisten Umschulungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und ein entsprechender Schulabschluss. Gute Deutschkenntnisse sind ebenfalls notwendig. Damit wird gewährleistet, dass Sie dem vorgesehenen Stoff auch in der veranschlagten Zeit folgen können.

In München gibt es mehrere Anbieter von Umschulungen in Teilzeit. Die DiDACT bietet diverse Umschulungen mit kaufmännischen oder IT Themen an. Die bundesweit agierende WBS Training verschafft ihnen ebenfalls die Möglichkeit, Umschulungen am Standort München zu besuchen. Beispielsweise können Sie sich zum/r Kaufmann/frau für Gesundheitswesen umschulen lassen.

 

Umschulungen in München: Die beliebtesten Berufe

In der bayrischen Metropole sind viele Berufe sehr gefragt. Einige davon sind jedoch besonders robust gegen Konjunkturschwankungen. Die folgenden Berufe zählen darüber hinaus zu den beliebtesten in München. Hier erfahren Sie, was Sie während der Umschulung erwartet und welche Anbieter es gibt.

 

Umschulung zum Erzieher / zur Erzieherin in München

Als Erzieher sind Sie Ansprechpartner für Jung und Alt. Sie sind Bezugsperson für Kinder und Jugendliche. Zudem betreuen Sie die Eltern und stehen für Fragen bereit. Neben der Erziehung gehören auch die Organisation und Verwaltungstätigkeiten zu ihren Aufgaben.

Eine Umschulung im eigentlichen Sinne gibt es dabei für Erzieher nicht. Jeder muss diesen Beruf durch eine Ausbildung erlernen. Grundlage dafür ist ein mittlerer Schulabschluss sowie einschlägige Berufserfahrung. Diese ist unerlässlich, weil ein praxisnaher Beruf nicht ausschließlich am Schreibtisch erlernt werden kann.

Dabei ist die Nachfrage seitens öffentlicher und privater Einrichtungen hoch. Die möglichen Arbeitgeber sorgen dabei für attraktive Angebote. Die Stadt München bietet Erziehern unter anderem:

  • vergünstigtes ÖPNV Ticket
  • Fortbildungsprogramm
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Einstiegsgehalt von über 3.000 €

 

Die Bildungsakademien sozialer Vereine und Unternehmen stellen die meisten Plätze für Erzieherlehrgänge. In und um München bietet die Fachakademie der AWO die Ausbildung zum Erzieher an. Die Caritas bietet im Landkreis München ein vergleichbares Angebot an.

 

Umschulung zum Bürokaufmann / zur Bürokauffrau in München

Bürokaufleute sorgen für einen reibungslosen Ablauf fast aller Unternehmen. Aufgaben der allgemeinen Büroorganisation sind als Bürokaufmann/frau ihr täglich Brot. Zugleich sind Bürokaufleute nach ihrer Umschulung in München sehr gefragt, da diverse internationale Konzerne mit umfangreichen Verwaltungen Mitarbeiter benötigen.

Zu den täglichen Aufgaben als Bürokaufmann/frau zählen die Bearbeitung von Eingangspost, das Verfassen von Geschäftsbriefen und der telefonische Kundenkontakt. Planungen von Besprechungen und die Erstellung von Auswertungen können das Aufgabenfeld abrunden. Dabei ist stets höchste Sorgfalt notwendig.

Die Sabel Akademie München bietet die Umschulung zum Bürokaufmann mit IHK-Abschluss an. Die Voraussetzung ist lediglich ein Hauptschulabschluss. Zudem ist die Maßnahme förderungsfähig. An der DiDACT können Sie einen entsprechenden Lehrgang ebenfalls besuchen und auch in Teilzeit durchführen. Als einen von zahlreichen Umschulungslehrgängen können Sie auch den Kurs an der DAA München belegen.

 

Umschulung zum / zur Steuerfachangestellten in München

Laufende Veränderungen im Steuerrecht sorgen für Steuerberater und Steuerfachangestellte für anhaltend viel Arbeit. Dieses komplizierte Themengebiet verstehen nur wenige. Wenn Sie zu diesem Personenkreis gehören, haben Sie sehr gute Chancen, eine Stelle zu finden. Die diversen Unternehmen in München müssen dabei qualifiziert beraten werden, weshalb das Angebot an Arbeitsplätzen groß ist.

Ihre Aufgaben als Steuerfachangestellte/r sind:

  • Unterlagen von Mandanten prüfen
  • Buchungen erstellen
  • Jahresabschlüsse vorbereiten

 

Zwei Bildungsanbieter in München haben sich auf die Fort- und Weiterbildung zu steuerbezogenen Berufen spezialisiert. Die Eckert Schulen () bieten über eine Dauer von zwei Jahren eine umfassende Vorbereitung auf die Prüfung vor der Steuerberaterkammer. Die Steuerfachangestellten Akademie (https://www.steuerfachangestellten-akademie.de/standorte/muenchen/) ist für Münchener ebenfalls eine gute Option, um den Beruf des / der Steuerfachangestellten zu erlernen.

 

Umschulung zum Fachinformatiker / zur Fachinformatikerin in München

In einer digitalen Welt sind auch Spezialisten auf diesem Feld im Berufsleben sehr gefragt. Fachinformatiker können sich in ihrer Ausbildung auf die Themenfelder Systemintegration und Anwendungsentwicklung spezialisieren. Der Berufsalltag sieht dementsprechend unterschiedlich aus. Anwendungsentwickler befassen sich hauptsächlich mit der Programmierung, wohingegen Fachleute für Systemintegration eher mit Hardware arbeiten. Da sowohl kleine als auch große Unternehmen Fachinformatiker benötigen, ist die Nachfrage an Arbeitskräften sehr hoch.

Am innovativen Standort München sind die Umschulungsmöglichkeiten für Fachinformatiker vielfältig. Hier erhalten Sie einen Überblick der Anbieter:

 

Umschulungsanbieter in München

 

Macromedia Akademie München

Die Macromedia Akademie der Medien verfügt über zwei deutsche Standorte und ist auf Weiterbildungen und Umschulungen für technisch-gestalterische Berufe und Berufe der Werbe- und Eventbranche spezialisiert.
Bei den Umschulungen absolvieren die Teilnehmer nach etwa 24 Monaten inklusive Praktikum die IHK-Berufsabschlussprüfung und sind dann Fachinformatiker/in, Kaufmann/ -frau für Marketingkommunikation, Mediengestalter/in Bild und Ton, Mediengestalter/in Digital und Print oder Veranstaltungskaufmann/ -frau.
Die Vollzeitweiterbildungen und Qualifizierungen an der Macromedia Akademie sind von der Agentur für Arbeit als förderungswürdig anerkannt und können daher auch mittels Bildungsgutschein finanziert werden.
In München bietet die Macromedia Akademie zudem „Umschulungen plus+“. Dies sind Berufsausbildungen mit IHK-Abschluss, die sich speziell an Personen ohne anerkannten Berufsabschluss oder Personen, die seit mehr als vier Jahren nicht mehr in ihrem Beruf tätig sind, Studienabbrecher sowie Migranten richten.

Bei den Umschulungen plus+ werden vor der regulären Umschulung ein zweimonatiger Vorkurs in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und EDV absolviert. Anschließend wird die Ausbildung in den jeweiligen Fachbereichen fortgesetzt und mit der IHK-Prüfung abgeschlossen.

 

Heimerer Schulen München

Die Sozialpflegeschulen und die Berufsfachschulen für Altenpflege der Heimerer Schulen sind auf Ausbildungsrichtungen im Sozial- und Gesundheitswesen spezialisiert. Die Berufsbildungsinstitute vermitteln kaufmännische Qualifikationen. Im Vordergrund stehen Erstausbildungen und Umschulungen von staatlich anerkannten Berufsabschlüssen.
Die Heimerer Akademie verfügt in enger Zusammenarbeit mit den Heimerer Schulen über ein umfassendes berufsbegleitendes Fort- und Weiterbildungsangebot.

In München werden Ausbildungen und Umschulungen im kaufmännischen Bereich, wie Automobilkaufleute, Informatikkaufleute , Kaufleute im Groß- und Außenhandel und Bürokaufleute, Ergotherapie, Erzieher, Fachkraft für Lagerlogistik, Pflegefachhilfe (Altenpflege), Physiotherapie, Podologie und Steuerfachangestellte angeboten.
Die anerkannten Berufsausbildungen und Umschulungen werden mit der IHK-Abschlussprüfung beendet.

 

DAA – Deutsche Angestellten Akademie München

Die Deutsche Angestellten Akademie (DAA) bietet bundesweit Fortbildungen, Umschulungen und Weiterbildungen sowie Deutschkurse an.
Das Angebot der Umschulungsmaßnahmen in München umfasst verschiedene kaufmännische Berufe, wie Bürokaufmann/ -frau, Immobilienkaufmann/ -frau, Industriekaufmann/ -frau, Kaufmann/ -frau im Groß- und Außenhandel und Tourismuskaufmann/ -frau .
Abgeschlossen werden die kaufmännischen Ausbildungen mit der Kammerprüfung (IHK).
Die Umschulungen sind zertifiziert und können so über die Arbeitsagenturen gefördert werden.

 

WBS Training AG München

WBS bietet bundesweit vielfältige Maßnahmen zur beruflichen Qualifizierung, Aus- Fort- und Weiterbildung an.
Die Fortbildungsangebote sind zertifiziert und können mittels Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.
In München werden an zwei Ausbildungsstandorten vielfältige Umschulungen im kaufmännischen Bereich, Gesundheit und Pflege sowie IT/SAP angeboten.

 

Eckert Schulen München

Die Eckert Schulen zählen mit über 30 Standorten zu den größten privaten Bildungseinrichtungen in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst die berufliche Erstausbildung, berufliche Rehabilitation, Weiterbildung, Fachhochschulstudium, Fernlehre sowie firmenspezifische Seminare und Trainings.
In München können Umschulungen zum / zur Fachverkäufer in der Augenoptik, Fachlagerist, Industrieelektriker Fachrichtung Betriebstechnik, Servicekraft für Schutz und Sicherheit sowie die Umschulung zum / zur Steuerfachangestellte/n absolviert werden.
Die Ausbildungsmaßnahmen werden mit der IHK Prüfung abgeschlossen und können mittels Bildungsgutschein finanziert werden.