Beruf mit Zukunft: Altenpfleger/in

Altenpfleger pflegen, betreuen und beraten ältere Menschen, die Hilfe benötigen. Sie unterstützen in allen Bereichen des täglichen Lebens. Sie helfen beim Essen, beim Waschen und beim Anziehen. Altenpfleger sind in jeder Situation Ansprechpartner, sie beraten bei persönlichen Problemen und begleiten den hilfebedürftigen Menschen auch zum Arzt oder anderen Terminen.
Altenpfleger arbeiten eng mit den behandelnden Ärzten zusammen und stehen im Kontakt zu den angehörigen. Sie übernehmen auch Aufgaben der medizinischen Pflege, wie das Wechseln von Verbänden und das Verabreichen von Medikamenten. Weiterlesen...

Umschulung an einer Fachschule: Das müssen Sie wissen!

Auch an Fachschulen haben Sie die Möglichkeit, sich umschulen zu lassen. Es sind insbesondere spezielle Berufe, die an solchen Schulen gelehrt werden. Hier erfahren Sie alles, was Sie vorab über diesen Ausbildungsweg wissen müssen!

 

Fachschulen sind keine Berufsschulen!

Achtung! Es handelt sich hierbei um Fachschulen, die eine spezielle Ausbildung anbieten und nicht um sogenannte Berufsschulen. Berufsschulen sind im deutschsprachigen Raum nämlich ein Teil des dualen Ausbildungswegs: An Berufsschulen werden theoretische Hintergründe zum praktischen Handwerk gelegt, die für den erlernten Beruf von besonderem Interesse sind. Wenn Sie sich beispielsweise in einer betrieblichen Umschulung befinden, haben Sie die Möglichkeit (meist aber nicht die Pflicht), solche Berufsschulen zu besuchen – meist wird im Umschulungsvertrag festgehalten, was vom Umschüler verlangt wird. Anders sieht es aber bei Fachschulen aus!

 

Grundsätzliches zu Fachschulen und entstehende Kosten

Fachschulen haben heute eigentlich die Aufgabe, Weiterbildungen anzubieten. Personen, die bereits eine erste Berufsausbildung oder Berufserfahrung in einem gewissen Bereich vorweisen können, haben hiermit die Möglichkeit, sich zu spezialisieren oder einen neuen Ansatz kennenzulernen. Doch auch Umschulungen werden in manchen Fachschulen angeboten. Vereinzelt können eventuell Kosten entstehen – im Normalfall erhalten Sie aber von der Bundesagentur für Arbeit einen Bildungsgutschein und können damit anschließend Ihre Ausbildungskosten begleichen. Ganz im Gegensatz dazu kann es so Weiterlesen...