Umschulungen in Essen

Auch in Essen werden zahlreiche Umschulungsmöglichkeiten angeboten.

Essen ist mit rund 570.000 Einwohnern eine Großstadt im Zentrum des Ruhrgebiets.
Wie viele Städte im Ruhrgebiet war auch Essen vom Abbau der Montan- und Stahlindustrie stark betroffen. Der Strukturwandel von einer Industriestadt in ein Dienstleistungszentrum hat weitreichende Folgen für die Beschäftigungsstrukturen aber auch für die Lebensqualität der Menschen.
Heute ist Essen Medien-, Handels- und Dienstleistungszentrum sowie Standort für Hightech-Unternehmen in den Bereichen Energie und Medizin. Zu den wichtigen Unternehmen des Wirtschaftsstandortes gehören die DAX gelisteten Unternehmen RWE und Thyssen Krupp aber auch weitere große Gesellschaften der Energieversorgung, Bauindustrie und Handelsunternehmen sowie die Messe Essen.
Die Arbeitslosenquote liegt über dem Bundesdurchschnitt, im März 2013 bei insgesamt 12,6%.

 

Umschulung in Essen durch das Arbeitsamt

Die Zentrale der Arbeitsagentur Essen befindet sich im Stadtkern unweit des Rathauses und Hauptbahnhofes. Direkt am Berliner Platz können Sie ihr Ziel auch mit Bus und Bahn ohne Probleme erreichen. Ob die Agentur für Arbeit oder eines der diversen Jobcenter in Essen für Sie zuständig ist, hängt davon ab, ob sie Arbeitslosengeld II beziehen. Ist dem nicht so, führ Sie ihr Weg in die Zentrale des Arbeitsamtes. Hier werden Sie bezüglich Anträgen und Fristen beraten. Wenn Sie den Wunsch einer Umschulung äußern, werden mit ihnen Perspektiven erarbeitet und Kurse sowie Förderungsmöglichkeiten durchgesprochen. Möglicherweise werden Sie durch die Mitarbeiter der Arbeitsagentur erst auf eine berufliche Chance hingewiesen, die Sie bisher nicht näher beachtet hätten.

Selbstverständlich haben Sie auch während des Bezuges von Arbeitslosengeld II die Möglichkeit sich weiterzubilden oder eine Umschulungsmaßnahme zu beginnen. In dieser Situation ist eines der diversen Jobcenter für Sie zuständig. Durch die räumliche Verteilung über das gesamte Stadtgebiet von Essen gestalten sich die meisten Wege kurz und können ohne großen Aufwand zurückgelegt werden. Im Westviertel Essens werden Sie durch das Jobcenter Essen West betreut. Darüber hinaus gibt es Jobcenter in den Stadtteilen Südviertel, Nordviertel, Altenessen, Stoppenberg und Steele.

 

Umschulung in Essen bei der IHK

Die Möglichkeiten zu einer Umschulung bei der IHK Essen sind vielfältig. Sowohl im Bereich Weiterbildung als auch im Rahmen einer neuen Berufsausbildung können Sie sich neu orientieren. Zudem informiert die IHK über Möglichkeiten der finanziellen Förderung. Die Prüfung ihrer Fortbildungswünsche und eine Beratung bezüglich der Förderungsmöglichkeiten im Einzelfall wird vor Ort vorgenommen. Diverse Weiterbildungen und Umschulungen sind im Weiterbildungs-Informations-System der Handelskammern zu finden.

Für den Standort Essen gibt es über 30.000 Angebote bei über 15 verschiedenen Anbietern. Einer dieser Anbieter ist die IHK selbst, die mit ihrem Prüfungszentrum im Stadtkern von Essen vertreten ist. Bei einem Umschulungswunsch können Sie sich daher problemlos an die IHK wenden. Sollten Sie nicht den passenden Lehrgang finden, wird man Sie zumindest auf dem Weg dorthin beraten.

 

Möglichkeiten zur Teilzeitumschulung in Essen

Eine Umschulung in Teilzeit eröffnet ihnen neue Möglichkeiten und eine höhere Flexibilität. Sie können Beruf und Privates besser miteinander vereinbaren und haben die Möglichkeit die Umschulung zu finanzieren, wenn Sie die Kosten selbst tragen müssen. Die Laufzeiten einer Teilzeitumschulung sind aufgrund der verkürzten Unterrichtsphasen länger als im Vollzeitmodell. Dafür sind Sie nach einer Teilzeitumschulung am Arbeitsmarkt sehr gefragt. Sie haben Organisationstalent und den Willen durchzuhalten bewiesen. Diese Eigenschaften sind auch im Beruf gerne gesehen.

Zum Kaufmann für Büromanagement können Sie sich an der Bfz Essen ausbilden lassen. Das Teilzeitmodell ist noch relativ neu, umfasst aber auch ein berufsbezogenes Englisch-Training und ein umfassendes Bewerbungscoaching. Die Laufzeit der Umschulung beträgt 30 Monate. Über einen Bildungsgutschein der Arbeitsagentur ist dieses Angebot zudem förderungsfähig.

 

Das vielfältige Angebot der WBS Training wird auch um einige Angebote in Teilzeit ergänzt. Neben kurzlaufenden Kursen zu diversen Computerprogrammen und Anwendungen lassen sich auch einige Umschulungen finden. Das Ziel ist immer der Erwerb eines qualifizierten Abschlusses vor der zuständigen Handelskammer. Nach der Umschulung sind Sie in der Lage das erlernte Berufsfeld im Arbeitsalltag vollständig abzudecken. Der Unterricht für die Teilzeitangebote der WBS findet meistens von 08:30 Uhr bis 14:30 Uhr statt. An den Wochenenden gibt es keinen Unterricht. Die Dauer der Teilzeitumschulungen beträgt zweieinhalb Jahre.

 

Umschulungen in Essen: Die beliebtesten Berufe

Unabhängig des Standortes erfreuen sich einige Berufe großer Beliebtheit und hoher Nachfrage. Insbesondere in Ballungsgebieten wie Essen wird die Nachfrage an einigen Fachkräften durch die hohe Bevölkerungsdichte noch verstärkt. Wenn Sie sich für einen der unten stehenden Umschulungsberufe interessieren, können Sie sich einer Arbeitsstelle fast sicher sein. Sowohl große Konzerne als auch kleinere Unternehmen haben eine Nachfrage nach diesen Berufen.

 

Umschulung zum Erzieher / zur Erzieherin in Essen

Wenn ihnen die Arbeit mit Kindern liegt, können Sie sich guten Gewissens zu einer Umschulung zum Erzieher entschließen. Über mangelnde Nachfrage an ihrer Arbeitskraft könnten Sie sich nicht beklagen. Zwei arbeitende Elternteile sind inzwischen die Regel und erfordern daher mehr Betreuungsplätze für Kinder. Auch eingeschränkte Menschen benötigen unter Umständen ihre Hilfe als Erzieher.

 

Die Johannes-Kessels-Akademie (JKA) bietet in Essen eine Umschulung zum staatlich anerkannten Erzieher an. Zwei der drei Ausbildungsjahre werden Sie theoretische Grundlagen erlernen und ein Jahr praktische Erfahrungen sammeln. Ein Realschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung aus dem Gesundheitssektor sind Voraussetzung für dieses Angebot. Die Lernfelder dieser Umschulung umfassen folgende Themen:

  • pädagogische Beziehungen
  • Lebenswelten und Diversität
  • Bildungsarbeit
  • Arbeit mit Eltern
  • Inklusion und Teamentwicklung

Auch das Berufskolleg im Bildungspark bietet in Essen eine Erzieherausbildung an. Die Rahmenbedingungen sind identisch zu denen an der JKA und der Abschluss ist ebenfalls staatlich anerkannt.

 

Umschulung zum Bürokaufmann / zur Bürokauffrau in Essen

Bürokaufleute werden in fast jedem Betrieb benötigt. Ohne sie würde die Verwaltung eines Unternehmens kaum funktionieren. Daher befindet sich die Nachfrage für Bürokaufleute auf einem hohen Niveau. In ihrem Berufsalltag gehört es zu ihren Aufgaben

  • internen externen Schriftverkehr abzuwickeln.
  • Präsentationen zu entwerfen.
  • Büromaterial zu beschaffen.
  • Besprechungen vorzubereiten und zu organisieren.

Die notwendigen Kenntnisse können Sie an der Bfz Essen erwerben. Montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 15 Uhr erlernen Sie alle Fähigkeiten, die Sie für den Beruf als Bürokaufmann benötigen. Die Umschulung dauert zwei Jahre. Eine berufliche Vorbildung ist nicht notwendig, genauso wenig wie ein Schulabschluss. An der Bfz muss jeder Interessent eine Eignungsprüfung ablegen. Es wird daher immer individuell festgestellt, ob Sie die Voraussetzungen für die Maßnahme erfüllen.

 

An der Weststadt Akademie haben Sie ebenfalls die Möglichkeit diverse kaufmännische Umschulungsangebote wahrzunehmen. Diverse theoretische Grundlagen werden mit praktischem Wissen gestützt und neben einem IHK Abschluss, können Sie ein international anerkanntes Zertifikat für Wirtschaftsenglisch ablegen.

 

Umschulung zum / zur Steuerfachangestellten in Essen

Das komplexe deutsche Steuerrecht erfordert nicht nur die Beratung von Privatpersonen, sondern auch von Unternehmen. Als Steuerfachangestellter unterstützen Sie Steuerberater und führen auch eigene Beratungsgespräche mit Mandanten durch.

 

Am sozialwirtschaftlichen Fortbildungsinstitut Essen können Sie alle notwendigen Kenntnisse erlangen. Je nachdem, ob Sie die Vollzeit- oder Teilzeitvariante wählen, dauert die Umschulung zwei oder drei Jahre. Auch nach dieser Umschulung können Sie sich zum Steuerfachwirt oder Bilanzbuchhalter weiterbilden. Diese Berufe genießen ein sehr hohes Ansehen und sind bundesweit stark nachgefragt.

 

Das Angebot der Außerbetrieblichen Ausbildungsstätte der Handelskammer Dortmund ist auch für den Raum Essen verfügbar. In zwei bis drei Jahren erwerben Sie einen staatlich anerkannten Abschluss. Der Beginn der Umschulungsmaßnahme liegt jeweils im Februar und im Juli.

 

Umschulung zum Fachinformatiker / zur Fachinformatikerin in Essen

Informatiker sind aus den Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Sie kümmern sich nicht nur um Hardware, sondern auch um alle Belange der diversen Programme, die in einem Unternehmen verwendet werden. Das Berufsfeld ist vielfältig und zukunftsträchtig. Die Nachfrage wird zukünftig immer mehr steigen.

 

Als Anbieter im Raum Essen hat sich Damago etabliert. Den Schülern werden umfangreiche Möglichkeiten gewährt, praktische Erfahrungen zu sammeln und in einem eigenen Testcenter zu arbeiten. Alle Arbeitsmaterialien werden vom Institut gestellt und sind im Seminarpreis enthalten. Die Maßnahme kann von der Arbeitsagentur gefördert werden.

 

Fachinformatiker für Systemintegration können Sie auch an der Bfz Essen werden. Sie erwerben nicht nur einen Berufsabschluss, Sie erhalten auch eine optimale Qualifizierung, wenn Sie ein Studium im IT Sektor anschließen möchten. Sofern ein Kurs begonnen hat, haben Sie zudem die Möglichkeit in der Anfangsphase nachträglich einzusteigen.

 

Umschulungsanbieter in Essen

WBS Training AG Essen

WBS gehört zu den bundesweit tätigen Bildungseinrichtungen und bietet vielfältige Maßnahmen zur beruflichen Qualifizierung an.
Die Fortbildungsangebote sind zertifiziert und können mittels Bildungsgutschein von der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.
In Essen liegt der Schwerpunkt des Umschulungsangebotes im kaufmännischen Bereich, wie beispielsweise Bürokaufmann/ -frau, Industriekaufmann/ -frau, IT-Systemkaufmann/-frau sowie im IT Bereich, wie Fachinformatiker/in Systemintegration und Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung.
Die Maßnahmen bereiten auf den Abschluss mit IHK-Prüfung vor.

 

SOWI – Sozialwirtschaftliches Fortbildungsinstitut Essen

Der zertifizierte Bildungsträger SOWI setzt seinen Schwerpunkt der Weiterbildungsmaßnahmen in den Bereichen Rechnungswesen, Steuern und Bilanzen.
Umschulungen bietet SOWI zum / zur Steuerfachangestellte/n sowie zum / zur Bilanzbuchhalter/in als Vollzeitmaßnahme an.
Die Umschulungen werden mit der IHK Prüfung beendet und können mittels Bildungsgutschein finanziert werden.

 

BfZ – Berufsförderungszentrum Essen

Das Berufsförderungszentrum BfZ Essen GmbH listet für verschiedene Zielgruppen Fort- Ausbildungs- und Umschulungsangebote. Die 30 verschiedenen Ausbildungsberufe umfassen den Garten- und Landschaftsbau, Metall- und Konstruktionsberufe, kaufmännische und erzieherische Tätigkeitsfelder sowie die Informationstechnologie und das Gesundheitswesen.
Die Angebote können über die Arbeitsagentur mittels Bildungsgutschein gefördert werden.

 

TÜV Nord Bildung

An über 20 Standorten sieht sich TÜV NORD Bildung, früher RAG BILDUNG, als Partner von Unternehmen, Privatkunden und öffentlichen Auftraggebern. Die Maßnahmen zur Berufsvorbereitung, Ausbildung und berufliche Weiterbildungen und Umschulungen dienen der Qualifizierung der Fachkräfte im produzierenden, technischen Bereich. Die zwei Jahre dauernden Umschulungsangebote in Essen bietet TÜV NORD Bildung im Kompetenzzentrum Zollverein an. Möglich sind Umschulungen in diversen Berufen, zum Beispiel zum / zur Industriemechaniker/in, Anlagenmechaniker/in, Elektroanlagenmonteuer/in, Elektroniker/in Betriebstechnik und Zerspannungsmechaniker/in aber auch zum Maler/in, Lackierer/in, Tischler/in, Mechatroniker/in, Technischer Zeichner/in, Metallbauer/in und Produktdesigner/in.
Die Umschulungsmaßnahmen sind zertifiziert und können mittels Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit gefördert werden.
Die Umschulungsmaßnahmen sind zertifiziert und können mittels Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit gefördert werden.