Was sind die ungewöhnlichsten Umschulungsberufe?

Sie sind bereit für einen Berufswechsel und möchten zukünftig vor allem in einem exotischen Beruf arbeiten? Es gibt in Deutschland anerkannte Ausbildungsberufe, die Sie auch über eine verkürzte Umschulung lernen können – und kaum ein Quereinsteiger kennt diese Berufe. Die Vorteile und Nachteile einer solchen Berufswahl liegen auf der Hand: Sie haben weniger Konkurrenz und besitzen nach der Umschulung, eine Berufsausbildung, die nur wenige andere Arbeitnehmer mitbringen. Allerdings stehen dem auch nur sehr wenige Arbeitsplätze auf dem Markt gegenüber. Die Wahl der Arbeitgeber ist dadurch automatisch begrenzt und möglicherweise auch regional nicht immer verfügbar. Bei der Frage der Bezahlung nach der absolvierten Umschulung schwanken die Einkünfte teilweise stark. Dafür ist Ihnen ein ungewöhnlicher Berufsalltag sicher.

Wir haben Ihnen eine Liste der außergewöhnlichsten Berufe, die gleichzeitig auch die am seltensten gewählten Umschulungsberufe (teilweise weniger als 50 Ausbildungsveträge pro Jahr) sind, zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren!

 

Umschulung zum / zur Glas- und Porzellanmaler/in

Sie sind gerne kreativ, malen gerne und haben dabei eine sehr ruhige Hand? Sie arbeiten filigran, geduldig und konzentriert? In einigen Regionen Deutschlands gibt es sehr exklusive Manufakturen von Porzellan, Keramiken und Glas. Diese besonderen Produkte werden von Porzellanmaler von Hand bemalt. Betriebliche Umschulungen zum Beispiel zum Manufrakturporzellanmaler sind möglich in NRW in Linnich oder Meißen in Sachsen.

 

Umschulung zum Glasbläser / zur Glasbläserin

Selber Betrieb und doch eine ganz andere Tätigkeit: Glasbläser arbeiten in Glaswerkstätten, die Kunstobjekte und sehr exklusive Verbrauchsgegenstände (zum Beispiel Weihnachtskugel) herstellen. Die Arbeit ist vor allem handwerklich, weniger künstlerisch. Glasblasen setzt tatsächlich eine gewisses Lungenvolumen und keine Scheu vor einem Arbeitsplatz mit hoher Temperatur voraus. Die Anzahl der Ausbildungsplätze ist so niedrig wie die Anstellungen nach der absolvierten Umschulung. Geht alles gut, dann ist die Übernahme im selben Betrieb nach der Umschulung die Regel.

 

Umschulung zum / zur Tierernährungsberater/in (Hunde und Katzen)

Die Umschulung zum Ernährungsberater für Erwachsene oder für Kinder ist eine der beliebtesten zweiten Ausbildungen. Wenige wissen, dass auch Tiere unter Allergien, Nahrungsunverträglichkeiten und Verdauungsstörungen leiden. Tierernährungsberater stehen in solchen Fällen mit Rat und Tat den Tierhaltern zur Seite. Die Weiterbildung zur Tierernährungsberaterin ist “sehr jung” und entsprechend wenige ausgebildete Berater sind bisher auf dem Markt. Die Fortbildung Dauer etwa 7 Monate als Fernstudium, wenn Sie es schaffen wöchentlich einen Tag zu investieren. Eine Verlängerung oder Verkürzung ist möglich. Mehr Informationen bekommen Sie kostenfrei und unverbindlich hier: Tierernährungsberater werden.

 

Umschulung zum Hoteltester / zur Hoteltesterin

Es klingt zu gut um wahr zu sein: Im Hotel schlafen, im Pool schwimmen, am nächsten Tag das Frühstücksbüffet ausgiebig kosten – und man wird dafür auch noch bezahlt? Hoteltester ist zwar kein anerkannter Ausbildungsberuf, aber der Quereinstieg gelingt über eine Umschulung zum Hotelkaufmann / zur Hotelkauffrau oder Hotelfachmann / Hotelfachfrau und anschließende Berufserfahrung.

 

Umschulung zum / zur Wein- und Genussexperte/-expertin (IHK)

Sie können sich einen Berufswechsel in die Hotellerie oder Gastro vorstellen, aber eine 2-Jährige Umschulung dauert Ihnen zu lang? Wenn Sie in nur 12 Monate etwa 10 Stunden wöchentlich investieren können, dann können Sie die Weiterbildung zum Wein- und Genussexperten absolvieren. Die Fortbildung umfasst auch zwei Seminare an der Deutschen Wein- und Sommelierschule (DWS). Mehr Informationen bekommen Sie über die Fernakademie ILS als Weiterbildungsanbieter kostenfrei und unverbindlich zu geschickt: Wein- und Genussexperte werden.

 

Umschulung zum / zur Musikfachhändler/in

Ein eigenes Geschäft für Musiknoten, Musikinstrumente oder Tonträger wie Schallplatten? Ja, dafür gibt es eine spezialisierte kaufmännische Ausbildung, die Sie auch als Umschulung absolvieren könnten. Tatsächlich wechseln die meisten als Quereinsteiger in den musikbezogenen Einzelhandel. Die Umschulung zum Musikfachhändler bietet sich jedoch an, wenn Sie bereits Berufserfahrung im Einzelhandel oder einer kaufmännischen Arbeit besitzen, aber noch keine abgeschlossene Berufsausbildung haben.

 

Umschulung zum/zur Textil-Produktgestalter/in

Sie möchten kreativ arbeiten und sind künstlerisch talentiert? Aber Sie Ihnen ist ein verlässliches Anstellungsverhältnis nach der Umschulung wichtig? Wenn Sie sich auch für Technik interessieren, dann ist der Beruf Produktgestalter Textil für Sie eine Option: Sie erstellen Mustervorlagen für bestickte und bedruckte Dekorationsstoffe, Teppiche und Bekleidung. Nach der Umschulung sind Sie bei den wenigen Webereien, Stickereien und Textilveredelungsbetrieben sehr gefragt. Eine interessante Aufstiegsfortbildung wäre später gegebenenfalls die Umschulung zum / zur Textil-Produktprüfer/in.

 

Umschulung zum Revierjäger / zur Revierjägerin

Sie sind privat bereits Jäger oder planen die Ausbildung zu machen? Machen Sie Ihr Hobby zum Beruf und lassen Sie sich zum Revierjäger umschulen. Sie sind für das Wild in einem konkreten Gebiet zuständig, führen die Jagdpächter bei der Jagd und machen Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Natur- und Artenschutz. Die Kenntnis von Rechtsvorschriften, das Versorgen der Jagdhunde und Büroarbeit gehören auch dazu.

 

Umschulung im Bereich Natur- und Umweltpädagogik

Sie möchten in der Natur arbeiten, aber würden niemals einem Reh etwas zu leide tun? Sehr beliebt ist auch die Umschulung zum Nationapark-Ranger, die allerdings kaum offene Stellen bietet. Statt Jäger oder Ranger werden Sie dann vielleicht lieber Naturpädagoge und vermitteln Naturparkbesuchern oder Schulklassen ökologische Themen wie Natur- und Klimaschutz. Mehr Informationen zu einer Fortbildung im Bereich Naturpädagogik bekommen Sie hier: Umweltpädagogin werden.

 

Umschulung zum / zur Leichtflugzeugbauer

Für alle, die sich für eine handwerkliche Umschulung interessieren und den Traum vom Fliegen haben: Aus Holz und Leichtmetall werden in dieser Umschulung Leichtflugzeuge, Motorsegler und Ultraleichtfluggeräte gebaut. Die Tätigkeit ist eine Mischung auf den Arbeitsbereichen von Schreinern, Technikern und Ingenieuren. Die betriebliche Umschulung ist in sehr geringer Zahl bei Industriebetrieben des Segel- und Leichtflugbaus möglich.

 

Umschulung zur Maskenbildnerin / zum Maskenbildner

Wer jener ins Theater geht, der hat schon gesehen, wie aufwändig die Gesichter und Körper der Darsteller für den gewünschten Effekt bemalt und modelliert werden. Der Umschulungsberuf der Maskenbildner ist zwar nicht unbekannt, doch tatsächlich ergreifen ihn nur sehr wenige. Sehr populär hingegen ist die Umschulung im Bereich Kosmetik und Permanent Make-Up, die von vielen wegen der größeren Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt bevorzugen. Die Weiterbildung zum / zur Geprüften Kosmetiker/in dauert als Fernkurs 15 Monate nebenberuflich und setzt etwa 11 Stunden Lernzeit pro Woche voraus. Mehr Informationen gibts kostenlos hier: Kosmetikerin werden.

 

Umschulung zum / zur Hochzeits- und Veranstaltungsplaner/in

Sie sind ein Organisationstalent, blühen unter Druck zur Hochform auf und wollen Menschen zum Strahlen bringen? Werden Sie Hochzeitplanerin! Die Weiterbildung zum Wedding Planer dauert als Fernkurs 11 Monate mit etwa 6 Stunden Arbeitsaufwand pro Woche. Ein zusätzliches Praktikum gibt Ihnen Sicherheit und Erfahrung für eine sehr interessante Selbstständigkeit oder Anstellung in einer sehr gefragten Branchen. Auf Wunsch bekommen Sie hier weitere Informationen kostenlos und unverbindlich zugesendet: Hochzeitsplaner / Eventmanagerin werden.

 

Welche Umschulungsberufe gibt es eigentlich sonst so?

Für Sie war noch kein interessanter Beruf dabei, aber Sie sind bereit für eine berufliche Veränderung? Hier haben wir für Sie eine umfassende Liste mit Umschulungsberufe zusammengetragen: Welche Umschulungsberufe gibt es?

 

Schreibe einen Kommentar