Welche Umschulungen haben in 2021 Zukunft?

Die Meinungen, ob Deutschland 2021 von einer Rezession heimgesucht werden wird, gehen weit auseinander. Du gute Nachricht ist, dass Sie auch aktuell eine Umschulung über die Arbeitsagentur, das Jobcenter oder die Rentenversicherung beantragen können. Die Frage nach dem passenden Umschulungsberuf für Ihren Berufswechsel, sollten Sie aber tatsächlich berücksichtigen, dass die Konjunktur in einzelnen Wirtschaftsbereichen bereits oder bald abflaut.

Die unter der Corona-Krise am stärksten betroffenen Branchen wie Freizeit, Gastronomie oder Tourismus allgemein machen nur wenige Prozent der deutschen Wirtschaft aus. Für Arbeitnehmer in schwierigen Jobsituationen, Arbeitssuchende und Arbeitslose wird sich jedoch die zurückhaltende Haltung auf dem Stellenmarkt ungünstig auswirken. Unternehmen, die nicht wissen, ob sie schon bald wieder im nächsten Lockdown ihren Betrieb schließen müssen, schreiben auch nur die am dringendsten neu zu besetzenden Arbeitsplätze zur Suche aus. Im späten Herbst 2020 waren laut Bundesagentur für Arbeit in Deutschland 136.000 weniger freie Stellen als im Vorjahr gemeldet.

Dies trifft auch alle besonders hart, die

 

In diesem Artikel stellen wir Ihnen krisensichere Umschulungsberufe vor, die sich 2021 ideal für einen Berufswechsel anbieten.

 

Die beliebtesten Umschulungen 2021

Seit seiner Einführung wird der Bildungsgutschein zur Finanzierung einer Umschulung über das Jobcenter oder Arbeitsamt von vielen beantragt, die bereit zum Berufswechsel sind. Die Erfolgsaussichten variieren dabei sehr stark. Bei der Bewilligung spielt es eine zentrale Rolle, wie gefragt der neue Beruf auf dem Arbeitsmarkt ist. Dieses Kriterium ist absolut nachvollziehbar, schließlich soll die Maßnahme Ihnen eine neue, unabhängige berufliche Zukunft bieten.

Die von uns seit vier Jahren jährliche Auswertung der gefragtesten Berufe zeigt, dass bei vielen Berufsgruppen die Nachfrage unverändert hoch ist, insbesondere im Bereich Soziales, Pflege, Gesundheit, IT und vor allem im Handwerk. Einzelne Umschulungen haben sich jedoch auch erst vor kurzem zu Top-Empfehlungen gemausert:

  1. IT-Berufe für den öffentlichen Dienst
  2. Kaufleute im E-Commerce
  3. Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen
  4. Pflegefachleute
  5. Elektroniker mit unterschiedlichen Spezialisierungen
  6. Mechatroniker
  7. Handwerksberufe
  8. Physiotherapeuten
  9. Erzieher / Erzieherinnen

 

Welche Umschulungsberufe sind 2021 gefragt?

Bei der Entscheidung, welche Umschulung passt am besten zu mir, sollten Sie die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt berücksichtigen. Aber genauso wichtig ist es, dass Sie Ihren zukünftigen Beruf mit Freunde ausüben und aus Ihrer Tätigkeit Zufriedenheit ziehen können. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Informationen zu den aktuell gefragtesten Berufen komprimiert zusammengefasst. Wenn Sie diese Umschulungsberufe nicht ansprechen, dann stöbern Sie sich durch diese Liste: Welche Umschulungen gibt es? und lassen Sie sich inspirieren.  

 

Karriere in der IT

Wer an den öffentlichen Dienst denkt, hat dabei viel zu selten IT-Berufe auf dem Schirm. Leider wird die Berufssparte der Informationstechnologie von Umschulungsinteressierten auch meist vorschnell ausgeschlossen. Die IT ist ein vielseitiger Arbeitsbereich, der oft auch viel weniger “nerdig” ist als gedacht: Die IT-Abteilungen von Behörden, Ministerien oder Wirtschaftsunternehmen benötigen insbesondere auch qualifizierte Mitarbeiter, die an der Schnittstelle von IT und anderen Fachbereichen sicher navigieren können.

 

Kaufmännische Berufe

Kaufleute sind gefragte Allrounder, die relativ unkompliziert innerhalb einzelner kaufmännischer Bereich wechseln können. Manche Spezialisierungen machen diese Berufsgruppe zu den momentan gesuchtesten Arbeitnehmern. Hierbei geht es insbesondere um Umschulungen, die auf die Digitalisierung ausgerichtet sind, zum Beispiel die bereits genannten IT-Systemkaufleute und Informatikkaufleute, aber auch E-Commerce und in der Gesundheitsbranche.

 

Berufe in der Pflege und im Bereich Gesundheit

Pflegefachleute haben für ihre Arbeit 2020 viel Aufmerksamkeit bekommen. Die Arbeitsbedingungen sind nicht immer einfach und die Arbeit in der Pflege passt nicht zu jedem. Die vielen Weiterbildungsmöglichkeiten für Gesundheits- und Krankenpfleger, wie sie auch genannt werden, macht den Beruf attraktiver als vielleicht vermutet. Von dem Management eines Pflegedienstes oder die Qualifizierung zur Intensivpflegerin, wer einmal im Gesundheitsbereich angekommen ist, dem stehen viele Optionen offen:

 

Technische Berufe

Allgemein lässt sich sagen, wenn Sie sich für einen technischen Umschulungsberuf entscheiden, können Sie nichts falsch machen.  Interessenten an technische Berufen überschneiden sich häufig mit denen, die sich auch am Handwerk begeistern können. Aktuell unverändert sind Mechatroniker und Elektroniker, insbesondere auch der bereits genannte IT-Systemelektroniker, sehr gefragt.

 

Fast jeder Beruf im Handwerk

Das Handwerk spürt den Fachkräfte Mangel besonders stark. Die Verbraucher, die wochenlang auf einen Installateur warten, auch. Eigentlich ist es gleich ob Sie sich für Holz, Bau, Garten, Installationen oder technische Anlagen interessieren, Sie werden mit regionalen Schwankungen in jedem Bereich auf viele offene Stellen stoßen.

 

Soziale Berufe

Physiotherapeuten erfüllen eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit, die auf dem Arbeitsmarkt unverändert sehr gefragt ist: Die Betreuung von Patienten mit chronischen Schmerzen, Bewegungseinschränkungen nach Krankheit oder bei Behinderungen ist zeitintensiv und braucht Profis. Gleiches gilt für die Arbeit mit Kindern. Erzieherin ist seit Jahren eine sehr beliebte Arbeit und idealerweise die Nachfrage auch weiterhin da.

Nichts passendes dabei?

Hier finden Sie interessante Umschulungsberufe, die zu Ihren Interessen passen könnten:

Schreibe einen Kommentar