Umschulungen in Düsseldorf

Düsseldorf bietet mehrere Umschulungsanbieter aus allen Sparten.

Düsseldorf

In der Hauptstadt Nordrhein-Westfalens leben rund 530.000 Menschen. 
Die „Modestadt“ Düsseldorf gehört zu den bedeutendsten Zentren von Wirtschaft, Verkehr, Kultur und Politik. Zu den maßgebenden Branchen der Stadt gehören Unternehmen für Wirtschaftsprüfungen, Werbung, Kleidermode, Banken sowie die Börse, Unternehmens- und Rechtsberatung. Auch der Flughafen Düsseldorf und die Messe bieten viele Beschäftigungsmöglichkeiten.
Die globale Verflechtung Düsseldorfs ist einerseits an der hohen finanziellen Investition ausländischer Unternehmen in der Stadt, aber auch an der hohen Anzahl von Firmenneugründungen, vor allem im Bereich innovativer und forschungsintensiver Industrien erkennbar.
Eine positive Entwicklung verzeichnet die Stadt in der Haushaltsentwicklung, so ist Düsseldorf seit 2007 schuldenfrei. Das Bruttoinlandsprodukt zeigt innerhalb Deutschlands Spitzenwerte und die Kaufkraft liegt rund 20 Prozent über dem Bundesdurchschnitt.
Aber auch Düsseldorf musste im Rahmen des Strukturwandels einem Verlust vieler Arbeitsplätze in der Industrie und dem verarbeitenden Gewerbe stand halten. So liegt die Arbeitslosenquote der Stadt liegt trotz der vielen Wirtschaftszweige und Unternehmensansiedelungen mit gesamt 8,9% im März 2013 über dem Bundesdurchschnitt.

 

Umschulung in Düsseldorf durch das Arbeitsamt

Die Agentur für Arbeit in Düsseldorf befindet sich im Stadtteil Flingern-Nord und kann problemlos mit Bus und Bahn erreicht werden. Zum Thema Fortbildung und Umschulung können ihnen die Mitarbeiter vor Ort viele wertvolle Hinweise und Ratschläge geben. Im Rahmen einer Qualifizierungsberatung kann für Sie die richtige Maßnahme gefunden werden, um ihre bisherigen Erfahrungen und Fähigkeiten optimal zu nutzen. Auch der Wiedereinstieg in den Beruf kann mit den Kollegen vor Ort geplant werden. Neben Themenvorschlägen kann die Arbeitsagentur auch die Förderungsfähigkeit einer Maßnahme prüfen und Zuschüsse bewilligen.

In den Jobcentern des Stadtgebietes finden Sie als Bezieher von Arbeitslosengeld II einen Ansprechpartner. Auch Umschulungsmaßnahmen können von hier aus geplant und beantragt werden. Dafür stehen ihnen drei Standorte zur Verfügung. Die Hauptstelle des Jobcenters Düsseldorf befindet sich im Stadtteil Friedrichsstadt sehr zentral und ist ohne Probleme zu erreichen. Im Stadtteil Holthausen finden Sie die südliche Zweigstelle des Jobcenters. Mitunter ist die Anreise zu diesem Standort einfacher als der Weg in die Innenstadt. Weiter nördlich im Stadtteil Düsseltal ist das Jobcenter Nord angesiedelt.

 

Umschulung in Düsseldorf bei der IHK

Wenn Sie sich für eine Umschulung entschieden haben und mögliche Zuschüsse bereits beantragt oder genehmigt sind, können Sie auch bei der IHK fündig werden. Das IHK-Forum als Weiterbildungszentrum der IHK Düsseldorf spielt dabei eine wesentliche Rolle. Die Seminarräume sind modern ausgestattet und können von allen Teilnehmern der Lehrgänge kostenfrei genutzt werden. Sollte eine Umschulung direkt an der IHK nicht möglich sein, findet auch eine Vermittlung an Partnerunternehmen statt. Die Lehrgänge der IHK Düsseldorf umfassen außerdem diverse Prüfungsvorbereitungsangebote. In umfangreichen Umschulungsangeboten versteht sich die IHK Düsseldorf jedoch eher als Vermittler.

Die offiziellen Abschlussprüfungen werden auch dann an der IHK abgelegt, wenn der Unterricht in einem anderen Institut stattgefunden hat. Daher ist die IHK in Sachen Umschulung immer ein Ansprechpartner für Sie und kann ihnen insbesondere bei organisatorischen Fragen zu Prüfungen weiterhelfen.

 

Möglichkeiten zur Teilzeitumschulung in Düsseldorf

Wenn Sie die Möglichkeit einer Teilzeitumschulung nutzen können, profitieren Sie auf verschiedene Arten. Wenn Sie eine Familie haben, bleibt mehr Zeit für diese. Die Kinder können noch aus der Schule oder dem Kindergarten abgeholt werden, nachdem ihr Unterricht beendet ist. Wenn Sie zusätzlich Geld verdienen wollen oder müssen, können Sie die Möglichkeit der berufsbegleitenden Umschulung ebenfalls nutzen. Die Nachfrage am Arbeitsmarkt ist nach einer berufsbegleitenden Umschulung sogar höher. Wenn Sie die Zeit genutzt haben, um weiterhin einem Beruf nachzugehen, macht sich das im Lebenslauf sehr gut. Sie haben Fleiß und Durchhaltevermögen bewiesen. Daher erhöhen sich ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erheblich.

Die Möglichkeit einer Teilzeitumschulung am Standort Düsseldorf bietet die DAA. Der Fokus liegt dabei deutlich auf kaufmännischen Berufen. Ein Teilzeitmodell ist bei diesen einfacher umzusetzen, da die meisten Inhalte theoretischer Natur sind. Mit einem Realschulabschluss oder einer vorherigen Berufsausbildung sind Sie gut auf die anstehende Umschulung vorbereitet. Am Ende der Maßnahme legen Sie eine offizielle IHK-Prüfung ab und können danach in ihrem neuen Beruf arbeiten.

An der BAW-Schule können Sie weitere kaufmännische Umschulungen in Teilzeit absolvieren. Für die Anmeldung genügt eine einschlägige Berufspraxis. Wenn Sie also bereit in einem kaufmännischen Themenfeld arbeiten aber bisher keine Ausbildung bei der IHK abgeschlossen haben, können Sie diese hier nachholen. Da bereits einschlägige Erfahrung bei der BAW vorausgesetzt wird, dauert die Maßnahme nur sechs Monate.

 

Umschulungen in Düsseldorf: Die beliebtesten Berufe

Einige Berufe sind stärker nachgefragt als andere. Die folgenden Berufe werden in fast jedem Wirtschaftszweig benötigt und können ihnen neue Perspektiven eröffnen. Insbesondere in Großstädten gibt es viele potenzielle Arbeitgeber für diese Berufe, die auch bei den Arbeitnehmern sehr beliebt sind.

 

Umschulung zum Erzieher / zur Erzieherin in Düsseldorf

Als Erzieher sind Sie verantwortlich für Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern. Sie brauchen ein hohes Maß an zwischenmenschlicher Kompetenz und sollten gut mit Kindern klarkommen. Bestenfalls haben Sie schon Erfahrungen in sozialen Berufen sammeln können.

Am St.-Ursula-Berufskolleg können Sie die notwendigen Fachkenntnisse erlernen. Mit einem mittleren Schulabschluss oder einschlägiger Berufserfahrung erfüllen Sie die Voraussetzungen, um die Umschulung durchzuführen. Die drei Jahre Umschulungsdauer teilen sich in zwei Jahre Vollzeitunterricht und ein Jahr Berufspraktikum. Im Anschluss kann zudem eine dreijährige Ausbildung zum Heilpädagogen absolviert werden.

Die Düsseldorfer Elly-Heuss-Knapp-Schule bietet ebenfalls die Möglichkeit an, sich als Erzieher ausbilden zu lassen. Zugangsvoraussetzungen und Zeiteinteilung der Maßnahme sind identisch zu der bereist vorgestellten Variante. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung sind Sie staatlich anerkannter Erzieher.

 

Als Erzieher können Sie in den folgenden Einrichtungen arbeiten:

  • Kindergärten
  • Schulen
  • Großunternehmen (Betriebskita)
  • Beinderteneinrichtungen
  • Kindertagesstätten

 

Umschulung zum Bürokaufmann / zur Bürokauffrau in Düsseldorf

Die bereits erwähnten Großkonzerne in Düsseldorf bringen auch einen erheblichen Verwaltungsaufwand mit sich. Dieser kann durch Bürokaufleute bewältigt werden. Wenn Sie sich für diesen beruflichen Werdegang entscheiden, sind Sie für Büroorganisation, Schriftwechsel und einfache kaufmännische Tätigkeiten zuständig. Das Angebot an passenden Stellen ist ungebrochen hoch.

An der privaten Wirtschaftsschule Schatz können Sie die Möglichkeit nutzen, sich zum Bürokaufmann umschulen zu lassen. Nach 24 Monaten können Sie die Maßnahme mit einem IHK Abschluss beenden und bei vielen Arbeitgebern in der freien Wirtschaft tätig werden. Die einzige Zugangsvoraussetzung ist ein Hauptschulabschluss. Die Teilnehmerzahl pro Klasse ist auf 20 Personen beschränkt, sodass jeder Umschüler individuell betreut werden kann.

Die WIPA ermöglicht ihnen ebenfalls eine Umschulung zum Bürokaufmann. Darüber hinaus können Sie viele weitere kaufmännische Umschulungen absolvieren. Details werden ihnen von den Mitarbeitern der WIPA persönlich erläutert.

 

Umschulung zum / zur Steuerfachangestellten in Düsseldorf

Sofern Sie gerne mit Zahlen arbeiten und ihre Arbeit sehr genau nehmen, sind Sie als Steuerfachangestellter durchaus geeignet. Steuerfachangestellte unterstützen Steuerberater in Kanzleien oder sind in großen Unternehmen beratend tätig. Mitunter betreuen Sie Klienten auch selbstständig. Aufgrund vieler Banken und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Düsseldorf sind die Berufschancen exzellent.

Die IHK Düsseldorf empfiehlt unter anderem das SOWI als Fortbildungsstätte zum Steuerfachangestellten. Die Umschulung kann in Vollzeit oder Teilzeit durchgeführt werden und dauert dadurch zwei bis drei Jahre. Zudem ist dieser Lehrgang von diversen Stellen förderungsberechtigt. Das Abitur oder Fachabitur ist zwar keine zwingende Voraussetzung für die Umschulung, erleichtert diese aber erheblich.

Eine weitere Möglichkeit zu Umschulung ist die IBB. Zusätzlich zu der Vermittlung fachlicher Kenntnisse erwarten Sie hier einige Extraleistungen. Dazu gehören das kostenlose Bewerbungscoaching und die laufenden Benachrichtigung bei neuen Jobs. Das erhöht ihre Chancen, direkt auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

 

Die besten Voraussetzungen haben Sie mit

  • Abitur oder Fachabitur.
  • einem guten Verständnis für Zahlen.
  • einer verwandten Erstausbildung.

 

Umschulung zum Fachinformatiker / zur Fachinformatikerin in Düsseldorf

Unabhängig vom Wirtschaftszweig spielt die Informationstechnologie inzwischen eine enorme Rolle. Informatiker werden in großen, wie kleinen Unternehmen benötigt. Nach einer erfolgreichen Umschulung können Sie sich zwischen einem Anstellungsverhältnis oder der Arbeit als Freelancer entscheiden. Kleine Unternehmen brauchen ihre Unterstützung oft nur für einzelne Projekte, weshalb Sie sich als Informatiker problemlos selbstständig machen können.

Eigens auf Fachkräfte in der IT hat sich die IT Akademie Dr. Heuer spezialisiert. Praxisnah und kompetent erlernen Sie alle notwendigen Kenntnisse, um als Fachinformatiker in ihrem Themengebiet zu bestehen. Insbesondere in der schnelllebigen IT-Branche sind aber auch laufende Weiterbildungen unerlässlich. Die Dozenten der IT Akademie sind vielfach selbst als IHK Prüfer tätig und können auf modernste Ausstattung zurückgreifen.

Ebenfalls vor Ort findet der Unterricht an der IAL statt. Nach einigen Kernmodulen können Sie zudem selbst wählen, welchen inhaltlichen Schwerpunkt für den Rest der Umschulung setzen möchten. Das gewährt ihnen größtmögliche Flexibilität. Die Praxisphasen in einem Ausbildungsbetrieb nehmen bis zu 8 von 24 Monaten Ausbildungsdauer ein.

 

Umschulungsanbieter in Düsseldorf

 

Düsseldorfer Private Handels- und Wirtschaftsschule Schatz GmbH

Die Düsseldorfer Private Handels- und Wirtschaftsschule Schatz GmbH bildet Bilanzbuchhalter, Steuerbevollmächtigte und diverse Fachkaufleute aus. Umschulungen bietet die Schule in Düsseldorf zur / zum Bürokauffrau/ -mann oder zum / zur Kaufmann/-frau für Bürokommunikation mit IHK Abschluss an.
Die Umschulungen finden als Vollzeitmaßnahme statt und dauern inklusive Praktikum 24 Monate.
Die Finanzierung übernimmt der zuständige Sozialversicherungsträger, das heißt die Agentur für Arbeit, die Deutsche Rentenversicherung sowie die Berufsgenossenschaften.

 

DAA – Deutsche Angestellten Akademie Düsseldorf

Als eines der größten Weiterbildungsunternehmen zur beruflichen Qualifizierung in Deutschland bietet die Deutsche Angestellten Akademie (DAA) bundesweit kaufmännische Ausbildungsgänge, Qualifizierungen im Gesundheits- und Sozialbereich sowie Kurse und Zertifizierungen im Bereich EDV.
Die DAA in Düsseldorf listet ein sehr vielfältiges Angebot förderfähiger Maßnahmen und Umschulungen in den Fachbereichen EDV und IT, in sämtlichen kaufmännischen Berufsfeldern sowie Hotel und Gastronomie.
Alle Umschulungen schließen mit einem anerkannten Kammerabschluss ab und sind förderungsfähig.

 

SWA – Steuer- und Wirtschaftsakademie GmbH sowie Seminar und Weiterbildungsakademie GmbH Düsseldorf

Die SWA Steuer- und Wirtschaftsakademie GmbH sowie die SWA Seminar und Weiterbildungsakademie GmbH führen an verschiedenen Standorten in Deutschland in Zusammenarbeit mit den Arbeitsagenturen und Jobcentern Qualifizierungen und Weiterbildungen für Akademiker, Studienabbrecher und Berufsrückkehrer in Bereichen der Wirtschaftswissenschaften und Jura durch.
In Düsseldorf bietet die SWA Umschulungen zur / zum Steuerfachangestellte/n an. Die Teilnahme ist förderungsfähig.

 

Eckert Schulen Düsseldorf

Die Eckert Schulen mit Sitz in Regenstauf bei Regensburg zählen mit über 30 Standorten zu den größten Bildungseinrichtungen in Deutschland. Das Angebot des privaten Bildungsträgers umfasst die berufliche Erstausbildung, berufliche Rehabilitation, Weiterbildung, Fachhochschulstudium, Fernlehre sowie firmenspezifische Seminare und Trainings.
In der Akademie in Düsseldorf können Lehrgänge und Meisterlehrgänge im Bereich Metall, Elektrotechnik, Industrie und Logistik mit IHK-Prüfung belegt werden. 

 

My location
Routenplanung starten

 

Empfehlung:

Eine Beratung in allen Fragen rund um Aus- und Weiterbildung bietet die Weiterbildungsberatung NRW

Umschulungen in Düsseldorf
5 (100%) 1 Bewertung[en]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.