Umschulungen in Flensburg

Umschulungsanbieter in Flensburg: Hier gelangen Sie zu Ihrem Traumberuf!

Die kreisfreie Stadt Flensburg befindet sich im Norden Deutschlands, unweit der dänisch-deutschen Grenze. Mit ihren 90.000 Einwohnern ist Flensburg die drittgrößte Stadt Schleswig-Holsteins. Die idyllische Stadt beherbergte aufgrund der Nähe zum Wasser im 18. Jahrhundert das Handelszentrum für Rum. Heute ist sie vor allem für die Flensburger Brauerei und das Kraftfahrtbundesamt vertreten. Der Dienstleistungsbereich ist anteilsmäßig sehr stark vertreten.

Generell ist Schleswig-Holstein noch immer stark geprägt von Landwirtschaft und Schifffahrt. Auch in Flensburg sind verschiedene Betriebe aus diesen Sektoren zu Hause. Verglichen mit dem Landesdurchschnitt (6,8 Prozent) liegt die Arbeitslosenquote mit 6,6 Prozent im unteren Bereich. Die Einzelhandelskaufkraft von Flensburg liegt laut einer Untersuchung der IHK Schleswig Holstein bei 592,92 Mio. Euro und dabei über der Stadt Neumünster.

 

Umschulung durch die Arbeitsagentur

Die Agentur für Arbeit in Flensburg befindet sich im Stadtteil Westliche Höhe und ist somit zentral gelegen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie direkt zur Agentur für Arbeit gelangen. Sowohl für Umschulungen, als auch Weiterbildung und die Jobsuche stehen Ihnen die Mitarbeiter zur Verfügung. Sie beraten Sie zu Ihren Perspektiven und möglichen Jobchancen in verschiedenen Bereichen. Darüber hinaus lässt sich ein Antrag auf Förderung, etwa durch Bildungsgutscheine stellen. Ihre Erfolgsaussichten sind besonders gut, wenn die Umschulung an spätere Chancen auf einen Arbeitsplatz gekoppelt sind. Über die Agentur für Arbeit können Sie sich entweder einen Beratungstermin geben lassen oder offenen Info-Veranstaltungen zu Berufen besuchen.

Im BiZ Berufsinformations-Zentrum Flensburg können Sie sich über Umschulungen und Berufsbilder informieren. Im BiZ stehen Computer mit Internetzugang bereit, sowie Berufsbereichsübersichten mit detaillierten Informationen und Merkblätter. Vorteil ist, dass das BiZ ohne Terminvereinbarung besucht werden kann.

 

Umschulung in Flensburg bei der IHK

Die IHK Flensburg bietet in Kooperation mit Firmen und dem Arbeitsamt ebenfalls Umschulungen bzw. Weiterbildungen an. Wenn Sie bereits einen Abschluss erworben haben, wird es leichter, eine geeignete Umschulungsmöglichkeit zu finden. Die Angebote beziehen sich oftmals auf Wissen, das vertieft oder in einem anderen Bereich ausgeweitet wird. Eine abgeschlossene Ausbildung bringt die Chance mit sich, eine Weiterbildung zum Meister oder aber zum Betriebs-/Fachwirt zu absolvieren.

Doch auch ohne berufliche Vorbildung können Sie sich über die IHK Flensburg über verschiedene Optionen informieren. Verschiedene Seminare und Lehrgänge zu interessanten Themen werden in regelmäßigen Abständen angeboten. Darunter auch kostenlose Termine, die sie ganz unverbindlich besuchen können. Fokus der IHK Flensburg liegt auf der Zusammenarbeit mit qualifizierten Firmen, die Mitarbeiter für die Umschulung aufnehmen und ausbilden. Eine Zweigstelle der IHK Schleswig-Holstein finden Sie in Flensburg im Stadtteil Exe, nahe des Zentralen Omnibusbahnhofs.

 

Möglichkeiten zur Teilzeitumschulung

Die Teilzeitumschulung bietet die Gelegenheit, Familie bzw. Beruf und Umschulung perfekt aufeinander abzustimmen. Somit haben Sie flexible Zeitgestaltung und teilweise auch die Möglichkeit, online Kurse zu absolvieren. Die Umschulung in Teilzeit dauert in der Regel etwas länger. Die Dauer verdoppelt sich in der Regel gegenüber der Vollzeitausbildung.

An der WBS Flensburg können Umschulungen auch in Teilzeit absolviert werden. So können Sie sich beispielsweise in Steuerfachangestellte/-r, Kaufmann-/frau für Büromanagement oder zum Integrationsbegleiter/-in in Teilzeit umschulen lassen. Die gesamte Dauer der Umschulung beläuft sich auf 180 Tage und der Unterricht findet vormittags von 8.00-13.30 Uhr statt. Zudem können Sie im Rahmen der Lernprogramme auch diverse Förderungsmöglichkeiten der Arbeitsagentur nutzen.

Generell verschafft Ihnen die Teilzeitumschulung ein hohes Ansehen bei zukünftigen Arbeitgebern. Sie beweist, dass Sie über Durchhaltevermögen und Fleiß verfügen und sich gut organisieren können.

 

Umschulungen in Flensburg: Die beliebtesten Berufe

 

Umschulung zum Erzieher in Flensburg

Erzieher tragen eine große Verantwortung. Sie betreuen und fördern Kinder und Jugendliche und haben dank des Ausbaus von Betreuungseinrichtungen stets gute Zukunftsperspektiven. Mögliche Arbeitsplätze für Erzieher sind in Kindergärten, Horten, Tagesstätten und weiteren Betreuungseinrichtungen. Der Berufsalltag gestaltet sich in jedem Fall abwechslungsreich, spannend und erfordert ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen. Um sich nach der Ausbildung bzw. Umschulung zum Erzieher weiter zu bilden, kommen verschiedene Optionen in Frage. Zum Beispiel die Prüfung zum Fachwirt/ zur Fachwirtin für Erziehungswesen oder ein Bachelorstudium im Bereich Sozialwesen.

Als Umschulungsanbieter organisiert die Hannah-Arendt-Schule in Flensburg Umschulungen zum Erzieher. Voraussetzung für die Aufnahme ist ein Realschulabschluss mit darauffolgender abgeschlossener Berufsausbildung oder alternativ das Abitur und Praxiserfahrung von einem Jahr. Bewerber müssen eine mindestens einjährige Berufserfahrung vorweisen sowie eine geregelte Berufstätigkeit von mindestens 25 Stunden Wochenarbeitszeit. Die Teilzeitausbildung an der Hannah-Arendt-Schule Flensburg ist berufsbegleitend und vermittelt Inhalte aus dem theoretischen und praktischen Bereich. So steht beispielsweise der Bereich Pädagogik, sowie die Gestaltung von Erziehungs- und Bildungspartnerschaften und fachbereichsübergreifender Unterricht auf dem Lehrplan. Die Fachschulausbildung umfasst insgesamt 3,5 Leistungsjahre.

 

Umschulung zum Kaufmann für Büromanagement in Flensburg

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in der Verwaltung von Unternehmen und erfüllen kaufmännisch-verwaltende Assistenz- und Sekretariatsaufgaben. Zudem sind sie fit in schriftlicher und mündlicher Kommunikation. Sie sorgen für reibungslose Abläufe und erstellen Schriftstücke, Mails und verwalten Terminkalender und Urlaubslisten. Da es vielfältigen Bedarf für Kaufleute gibt, bieten sich hier sehr gute Zukunftschancen.

Die DAA bietet die Umschulung zum Kaufmann für Büromanagement in Flensburg Die Ausbildung bereitet auf ein Berufsleben in der Verwaltung und Organisation von Büros vor. Ob nun im öffentlichen Dienst, kleinen Büros oder Großkonzernen. Sie erwerben tiefgehende Kompetenzen im Bereich der Büroorganisation, Zeit- und Informationsmanagement, der Postabwicklung sowie Englisch und EDV-Grundlagen. Somit sind Sie nach der Umschulung optimal auf den Berufswechsel vorbereitet. Die Dauer der Umschulung umfasst 1 Jahr und 9 Monate. Die Förderung der Umschulung ist zu hundert Prozent über das Arbeitsamt bzw. Jobcenter förderbar. Voraussetzung für die Aufnahme sind der mittlere Schulabschluss und/oder eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung beispielsweise im kaufmännischen Bereich. Eventuell wird vor Ort auch eine Eignungsüberprüfung durchgeführt.

 

Umschulung zum Steuerfachangestellten in Flensburg

Steuerfachangestellte arbeiten in den Einzelbüros bzw. Kanzleien von Steuerberatern. Als qualifizierte Fachkräfte unterstützen sie Mandanten bei der Erstellung von Steuererklärungen, geben Hilfestellungen zur Beratung von Firmenkunden, Freiberuflern und Privatpersonen. Ihr beruflicher Alltag ist geprägt von der Thematik Steuern und Recht. Daher sollte der Bewerber in jedem Fall ein hohes Maß an Genauigkeit und gute Auffassungsgabe besitzen. Steuerfachangestellte haben einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz, der sichere und vielfältigen Perspektiven bietet.

Wenn Sie die Umschulung zum Steuerfachangestellten machen möchten, sollten Sie sich die WBS in Flensburg ansehen. Das Modell sieht eine berufsbegleitende Umschulung in Teilzeit vor. Diese umfasst eine Dauer von 36 Monaten und beinhaltet Mandantenorientierte Kooperation und Kommunikation, Grundlagen im Bereich PC und MS-Office, sowie Wirtschaftslehre, Inhalte zu Steuern und Rechnungswesen und vieles mehr. Sie kann unter Umständen durch die Arbeitsagentur/Jobcenter finanziert werden (mittels Bildungsgutschein). Voraussetzung für die Aufnahme an der WBS sind ein guter Realschulabschluss in Kombination mit kaufmännischen Vorkenntnissen aus einer vorhergehenden Ausbildung oder aber Berufspraxis. Alternativ ist der Zugang über ein (Fach-)Abitur denkbar. Die Unterrichtszeiten finden in Teilzeit wochentags von 8:30 – 13:30 Uhr statt. Umschulungen an der WBS Flensburg beinhalten auch einen Web-Trainingscampus, der es ermöglicht, Online-Schulungen und Lehrgänge zu praktizieren.

 

Umschulung zum Fachinformatiker in Flensburg

Die ständig wechselnden, neuen Technologien machen das Leben angenehmer und einfacher. Doch um neue Systeme einzurichten, wird oft Fachwissen benötigt. Auch wenn es zu Problemen mit Software oder Anwendungen kommt, ist oft guter Rat teuer. Fachinformatiker sind Ansprechpartner für den Bereich der Computer- bzw. IT-Anwendungen. Mittels moderner Tools und Techniken planen, entwickeln und konfigurieren sie IT-Systeme. Auch die Analyse und Verwaltung zählt zu Ihren Aufgaben. Aufgrund der Arbeit an und mit PCs sollten sie über eine hohe technische Affinität verfügen und sich für EDV und damit zusammenhängende Prozesse interessieren. Durch den Kundenkontakt und täglich neue spannende Aufgaben, bleibt der Arbeitsalltag abwechslungsreich. Meist sind Fachinformatiker in IT-Betrieben tätig, bei denen sie teils auch im Aussendienst Kundenaufträge bearbeiten.

An der WBS TRAINING können Sie in Flensburg ihre Umschulung zum Fachinformatiker durchführen. Die Dauer beträgt 451 Tage in Vollzeit, wobei auch Online-Coachings mit der WBS-Trainingssoftware Bestandteil sind. Der Vorteil ist hierbei, dass sie bequem von zu Hause aus lernen und arbeiten können. Der Bildungsträger WBS bietet bei all seinen Umschulungen den Erwerb von anerkannten IHK Abschlüssen an. Voraussetzung sind eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Abitur bzw. einschlägige Erfahrungen aus einer mindestens dreijährigen beruflichen (IT) Tätigkeit. Zudem sind auch gute PC-, Windows- und Software-Kenntnisse sowie gute Englischkenntnisse von Vorteil. Die beruflichen Perspektiven nach der Umschulung sind sehr gut, da Sie als IT-Mitarbeiter nahezu in allen Branchen der freien Wirtschaft Arbeit finden können.

 

Anbieter einer Umschulung in Flensburg

 

Agp Weiterbildung Und Beruf Gmbh Co. KG

Das seit 1980 tätige Bildungsunternehmen Agp Weiterbildung und Beruf GmbH Co. KG besitzt Standorte in Schleswig-Holstein und Hamburg. Sowohl für Jugendliche, als auch für Erwachsene werden unterschiedliche Lehrgänge und Umschulungen angeboten. In Zusammenarbeit mit Arbeitsamt sowie den umliegender Kommunen stellt die Agp verschiedenste Netzwerke her. So können Arbeitsuchende und Umschüler optimal ins Berufsleben eingegliedert werden. Die Agp fokussiert sich hauptsächlich auf die Bereiche Pflege- und Betreuung, Personal- / Organisationsentwicklung und Weiterbildungen im Wellnessbereich.

Die Fortbildungen erlauben Einsteigern den Aufbau von wichtigen Fachkompetenzen auf aktuellem Wissensstand, sodass sie sofort am Arbeitsmarkt teilnehmen können. Wiedereinsteiger/innen werden zudem auch im Rahmen von IT-Lehrgängen gefördert. Für Schüler und Schülerinnen, die unsicher in der Berufswahl sind, werden Berufsvorbereitungen und ausbildungsbegleitende Hilfe angeboten.

 

Deutsche Angestellten-Akademie- DAA

Die DAA, Deutsche Angestellten-Akademie, ist ein deutschlandweit bekannter und renommierter Umschulungsanbieter. Mit über 300 Standorten ist sie in der gesamten Bundesrepublik vertreten. Sie bietet über 24 moderne und auf den heutigen Arbeitsmarkt abgestimmte Berufsbilder an. Die Kurse sind speziell auf die jeweilige Branche und den aktuellen Stand ausgerichtet, zudem wird mit individuellen Konzepten gearbeitet, damit alle Umschüler optimal unterstützt werden.

Im Fokus der DAA stehen sowohl die Ermöglichung von Aufstiegsqualifizierungen der Teilnehmer sowie Fortbildungen und Umschulungen. Auch Behinderte oder anderweitig Benachteiligte werden durch Weiterbildungskurse gefördert. Die DAA legt großen Wert darauf, die Bildungsberatung am individuellen Bedarf zu orientieren.