Eine große Auswahl an Umschulungen wartet in der Hauptstadt Sachsen-Anhalts auf Sie.

Bekannt ist Magdeburg, die Hauptstadt von Sachsen-Anhalt, besonders für das Wahrzeichen der Stadt, den Magdeburger Dom. Aus wirtschaftlicher Sicht ist Magdeburg jedoch als einer der wichtigsten Industriezentren Deutschlands bekannt. Die knapp über 230.000 Einwohner große Stadt blickt diesbezüglich bereits auf eine langjährige Geschichte zurück. Dies ist vor allem durch die günstige Verkehrslage begründet.

Durch Magdeburg führen viele wichtige Verkehrsadern, die diese Stadt mit den großen Zentren in Deutschland und Europa verbinden. Zusätzlich bietet die umliegende Region einen überaus fruchtbaren Boden für die Landwirtschaft, sowie für die Gewinnung einiger Mineralschätze, wie Braunkohle, Salz und Kali. Heutzutage spielen auch Unternehmen der Maschinenbaubranche in Magdeburg eine wichtige Rolle. Die Stadt an der Elbe ist zudem ein wichtiger Standort für die Produktion von Windkraftanlagen. Der Magdeburger Boden aber ist für seine hervorragende Bodenqualität bekannt, weshalb dieser auch heute noch für die Landwirtschaft und für die Gewinnung von Rohstoffen, wie Raps, genutzt wird.

 

Umschulung in Magdeburg durch das Arbeitsamt

Bei einer Umschulung ist die Agentur für Arbeit oft ihr wichtigster Ansprechpartner. Die Kundenbetreuer prüfen mit ihnen gemeinsam, ob eine Umschulung sinnvoll ist. Danach erhalten Sie Vorschläge bezüglich möglicher Themenschwerpunkte und Anbieter. Sofern die Arbeitsagentur ihre Umschulung befürwortet, weil sie ihre beruflichen Chancen erhöht oder vor drohender Arbeitslosigkeit schützt, haben Sie gute Chancen, dass die Kosten der Maßnahme vom Arbeitsamt getragen werden.

Am Rande der Magdeburger Altstadt befindet sich die Hauptstelle der Agentur für Arbeit. Zentral an der Elbe gelegen, können Sie das Arbeitsamt mit der Bahn gut erreichen. Neben der Prüfung von Ansprüchen im Falle des Arbeitsplatzverlustes und der Zahlung von Kindergeld ist auch die Förderung der Aus- und Weiterbildung zentrale Aufgabe der Agentur für Arbeit. Für die Region Magdeburg sind die Geschäftsstellen Burg, Genthin, Haldensleben, Wanzleben, Wolmirstedt und Oschersleben zuständig. Für Bezieher von Arbeitslosengeld II ist darüber hinaus das Jobcenter der Landeshauptstadt zuständig. Dieses liegt ebenfalls in der Altstadt und ist fußläufig vom Hauptbahnhof zu erreichen.

 

Umschulung in Magdeburg bei der IHK

Die IHK Magdeburg  ist für alle Ausbildungsstätten zuständig, die Umschulungen anbieten. Sie prüft die Qualität der Anbieter und sichert auf diesem Weg eine flächendeckende Qualität. Die IHK wird in jedem Fall über eine Umschulung auf dem Laufenden gehalten und letztendlich findet die entsprechende Abschlussprüfung auch vor einem IHK-Ausschuss statt. Direkter Anbieter von Umschulungen ist die IHK nur bedingt. Die IHK Bildungsakademie Magdeburg bündelt alle Fort- und Weiterbildungsangebote der IHK. Hier können Sie beispielsweise bestehende Softwarekenntnisse weiter vertiefen oder auch mit technischer Ausbildung kaufmännische Zusatzfähigkeiten erlangen.

Verschiedene Prüfungsvorbereitungskurse können Sie zusätzlich belegen. Darüber hinaus bietet die IHK ein breites Spektrum an beruflichen Fortbildungen an. Sie können diese auch nutzen, wenn Sie aus einem anderen Fachbereich kommen und daher als Umschulung im weiteren Sinne betrachten. Die Ausbilderprüfung, ein Fachwirt oder der Bilanzbuchhalter sind nur einige der möglichen Fortbildungsziele.

 

Möglichkeiten zur Teilzeitumschulung in Magdeburg

Eine Teilzeitumschulung verschafft ihnen nicht nur finanziellen, sondern auch persönlichen Spielraum. In der Regel stehen die Nachmittage der Wochentage sowie die Wochenenden zu ihrer freien Verfügung. Das bedeutet, dass Sie diese Zeit für einen Teilzeitjob nutzen können, um ihr Einkommen ein wenig aufzubessern oder sich um Haushalt und Kinder zu kümmern. Beide Wege haben ihre Vorteile und können in Magdeburg unter anderem bei den folgenden Anbietern durchgeführt werden.

 

Manche Kurse der WBS Training werden am Standort Magdeburg nicht nur in Vollzeit angeboten, sondern sind auch als Teilzeitmodell verfügbar. Die Dauer der Umschulung verlängert sich dadurch natürlich ein wenig. Meistens ist es ein Jahr. Von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr besteht Anwesenheitspflicht – danach können Sie sich privaten Belangen widmen. Als Unterrichtsmethode an der WBS wird häufig der Online-Kurs gewählt. Sie sind damit sogar räumlich ungebunden und müssen nicht zum Seminarort pendeln.

Die DAA Magdeburg hat ebenfalls einige Teilzeitumschulungen im Angebot. Hier findet der Unterricht vor Ort statt und dauert drei Jahre. Danach legen Sie ihre Prüfung von der IHK ab. Förderungsfähig sind dabei auch alle Angebote der DAA, mit denen Sie einen anerkannten Abschluss erwerben.

Generell verschafft ihnen die Teilzeitumschulung ein hohes Ansehen bei potenziellen Arbeitgebern. Sie haben Fleiß, Durchhaltewillen und Organisationstalent bewiesen. Neben den fachlichen Anforderungen sind auch diese Aspekte für Unternehmen durchaus interessant.

 

Umschulungen in Magdeburg: Die beliebtesten Berufe

Einige Berufe erfreuen sich einer anhaltend hohen Nachfrage. Die beliebtesten Umschulungen in Magdeburg werden nachstehend vorgestellt. Mögliche Anbieter werden ihnen ebenfalls an die Hand gegeben.

 

Umschulung zum Erzieher / zur Erzieherin in Magdeburg

Als Erzieher tragen Sie keine geringe Verantwortung. Sie sind für das Wohl von Kindern und Jugendlichen in ihrer Obhut verantwortlich. Darüber hinaus kümmern Sie sich um Organisatorisches und führen auch mit Eltern und Angehörigen Gespräche. Daher sind gut ausgebildete Kräfte in diesem Sektor immer gerne gesehen. Insbesondere für Alleinerziehende ist diese Berufsgruppe unerlässlich, um einer eigenen Berufstätigkeit nachzugehen.

Die Umschulung zum staatlich anerkannten Erzieher können Sie unter anderem am Europäischen Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft (EBG) absolvieren. Sie haben dabei die Wahl zwischen einer Vollzeit- und einer Teilzeitvariante. Mit einem Realschulabschluss oder einer einschlägigen Berufsausbildung erfüllen Sie die Mindestvoraussetzungen dieses Anbieters. Neben pädagogischen Lernfeldern stehen hier auch Musik und Ökologie auf dem Lehrplan.

Eine Alternative ist die Euro Akademie. Sowohl die Wahloption zwischen Voll- und Teilzeit als auch die Zugangsvoraussetzungen sind identisch. Die Inhalte und die Gestaltung des Unterrichts variieren natürlich zwischen den Anbietern. Die Bildungsinstitute geben ihnen aber auf Nachfrage gerne Auskunft zu allen Fragen und Unklarheiten.

 

Umschulung zum Bürokaufmann / zur Bürokauffrau in Magdeburg

Auch und besonders im Dienstleistungssektor sind Bürokaufleute gefragt. Die allgemeine Büroorganisation und die Unterstützung von Kollegen sind ihr Aufgabengebiet. Sie führen Schriftwechsel und sind für die Eingangs- und Ausgangspost verantwortlich. Mit einem guten Abschluss als Bürokaufmann stehen auch ihre Chancen einen Job zu finden gut.

Die DAA bietet diese Umschulung an und vermittelt dabei umfassende Kenntnisse zu diversen kaufmännischen Tätigkeiten. Auch Soft Skills und berufliche Perspektiven werden nicht außer Acht gelassen. Als Zugangsvoraussetzung genügt ein Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung in diesem Themenfeld.

 

Zudem führt Sie das Megalearn Bildungswerk ebenfalls in zwei Jahren zum IHK Abschluss als Bürofachkraft. Wahlweise können Sie sich hier auch auf kleine und mittlere Unternehmen spezialisieren und ihre Chancen am Arbeitsmarkt steigern.

In folgenden Bereichen eines Unternehmens können Sie als Bürokaufmann eingesetzt werden:

  • Einkauf
  • Logistik
  • Marketing
  • Vertrieb
  • Assistenz

Umschulung zum / zur Steuerfachangestellten in Magdeburg

Steuerliche Themenstellungen sind für viele ein komplexes und unangenehmes Feld. Wenn Sie Interesse und Spaß am Umgang mit Steuern und Zahlen haben, können Sie mit dieser Umschulung ihre Berufschancen verbessern. Sowohl in kleinen Kanzleien, als auch in Großunternehmen sind Steuerfachangestellte gefragt.

 

Die Oskar Kämmerer Schule bietet ihnen die Möglichkeit, diese Umschulung in Magdeburg zu absolvieren. Am Ende der Umschulung steht die Abschlussprüfung von der Steuerberaterkammer Sachsen-Anhalt. Zu diesem Angebot haben Sie Zugang, sofern Sie bereits eine Berufsausbildung abgeschlossen haben.

Am Standort Magdeburg der Eckert Schulen können Sie binnen zwei Jahren ebenfalls ihren staatlich anerkannten Abschluss als Steuerberater erwerben. Nach der bestandenen Prüfung müssen Sie sich insbesondere auf diesem wandelbaren Themengebiet stetig weiterbilden.

 

Umschulung zum Fachinformatiker / zur Fachinformatikerin in Magdeburg

Informatiker sind in unserer derzeitigen Berufswelt so gefragt wie nie. Sofern Sie bereits mit entsprechenden Themenstellungen Kontakt hatten oder eine themenverwandte Ausbildung abgeschlossen haben, können Sie die Chance einer Umschulung ergreifen. In fast jedem Unternehmen werden Informatiker benötigt und zudem steht es ihnen frei, sich selbstständig zu machen und ihr eigener Chef zu sein.

Die Cimdata Bildungsakademie ist eine Option, um diesen Berufsweg einzuschlagen. Sie können flexibel in die Maßnahme einsteigen und werden möglichst praxisnah unterrichtet. Selbstverständlich ist der erlangte Abschluss staatlich anerkannt. Dabei gibt es kaum Selbstlerneinheiten, was bedeutet, dass Sie immer wieder auf ihrem Bildungsweg begleitet werden. Zwei Monate vor der Abschlussprüfung werden Sie zudem noch ein wenig intensiver auf diese vorbereitet.

Am Comcave College können Sie alternativ die gewünschte Umschulung durchführen. In verschiedenen Lernphasen tauchen Sie immer tiefer in die Materie ein und erlernen Fähigkeiten der Berufspraxis während eines halbjährigen Praktikums.

 

Die Umschulung zum Fachinformatiker ist für Sie das richtige, wenn

  • Sie bereits gerne an technischen Geräten basteln.
  • Sie gut in Mathematik sind.
  • Sie auch an komplexen Problemstellungen Freude haben.

 

Umschulungsanbieter in Magdeburg

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH Magdeburg

Die DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH in Magdeburg hat ihren Sitz in der Erzberger Straße. Hier wird ein umfassendes Umschulungsangebot offeriert, das sich besonders für Menschen eignet, die sich im kaufmännischen Bereich weiterbilden möchten. Aber auch für den IT-Bereich und für das Gesundheits- und Sozialwesen werden einige Umschulungsmaßnahmen von der DAA Magdeburg geboten. Umschulungen werden beispielsweise zum/r Immobilienkaufmann/-frau, zum/r Industriekaufmann/-frau sowie zum/r Kaufmann/-frau für Büromanagement abgehalten. Darüber hinaus können Interessenten eine Umschulung zum/r Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen und zum/r Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel absolvieren. Die Umschulungslehrgänge dauern etwa zwei bis drei Jahre lang und schließen mit der IHK-Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab.

Gefördert werden die Umschulungen an der DAA Magdeburg durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, durch den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr sowie durch die Träger der Rentenversicherung. Neben dem Studienzentrum in der Erzberger Straße verfügt dieser Umschulungsanbieter zudem über einen zweiten Standort in der Maxim-Gorki-Straße, wo das DAA-Technikum zu finden ist.

 

Eckert Schulen Magdeburg

Die privat geführten Eckert Schulen in Magdeburg bieten einen Standort in der Halberstädter Straße, sowie zahlreiche weitere Standorte in ganz Deutschland. Bereits seit über 70 Jahren hat es sich dieser Umschulungsanbieter zur Aufgabe gemacht, Menschen neue berufliche Perspektiven durch Qualifizierungsmaßnahmen mit Abschluss zu ermöglichen. An dieser Schule können Weiterbildungen in Vollzeit, Teilzeit oder per Fernlehrgang absolviert werden.

In Magdeburg werden Umschulungen zum/r Fachlagerist/-in, zum/r Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, zum/r Personaldienstleistungskaufmann/-frau sowie zum/r Steuerfachangestellen geboten, die innerhalb von eineinhalb bis zwei Jahren absolviert werden können. Gefördert werden die Umschulungen an den Eckert Schulen Magdeburg mittels Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit.

 

Nestor Bildungsinstitut GmbH

Die Nestor Bildungsinstitut GmbH in Magdeburg konzentriert sich mit ihren Angeboten auf das Erreichen von Berufsabschlüssen sowie auf die berufliche Reintegration. Hierfür bietet dieses Bildungsinstitut ein breitgefächertes Umschulungsangebot für die Bereiche Handwerk, Kaufmannschaft, Dienstleistung und Industrie an. So können Menschen, die an einer Umschulung interessiert sind, einen Lehrgang für die Berufe Ausbaufacharbeiter/in, Bauten- und Objektbeschichter/in, Holzmechaniker/in, Maler/in und Lackierer/in, Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik oder Mechatroniker/-in beim Nestor Bildungsinstitut besuchen. Aber auch für die Berufe Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufmann/frau im Einzelhandel, Koch/Köchin, Maschinen- und Anlagenführer/in, Zerspanungsmechaniker/in und Industriemechaniker/in sind Umschulungen möglich.

Zusätzlich wird ein Bildungsangebot für angehende Modeschneider/innen, Fachlageristen/innen, Industriekaufmann/frauen sowie für staatlich geprüften Sozialassistent/innen geboten. Sämtliche Umschulungsmaßnahmen schließen entweder mit einer IHK- oder einem HWK-Prüfung ab. Förderungen mittels Bildungsgutschein können bei der Agentur für Arbeit beantragt werden.

 

TÜV Rheinland Akademie in Magdeburg

Die TÜV Rheinland Akademie in Magdeburg berät und bietet diverse Qualifizierungsmaßnahmen sowie Umschulungen, insbesondere für angehende Elektrofachkräfte und Schweißer. So können Teilnehmer im Rahmen einer Umschulung einen Bildungsabschluss als E-, Gas- oder MSG-Schweißer/-innen erwerben.

Aber auch für zukünftige Industrieelektroniker/-innen, Elektroniker/-innen, Fachlagerist/-innen, Maschinen- und Anlagenführer/-innen, sowie Konstruktionsmechaniker/-innen werden entsprechende Qualifizierungsmaßnahmen bei diesem Umschulungsanbieter finden. Darüber hinaus können Umschulungen zum/r Rechtsanwaltsfachangestellten und zum/r Kaufmann/-frau für Büromanagement bei TÜV Rheinland absolviert werden.

 

Euro-Akademie Magdeburg

Die Euro-Akademie Magdeburg ist der ideale Umschulungsanbieter, wenn man in einem sozialen Beruf neuen Fuß fassen möchte. Denn hier kann man staatlich anerkannte Abschlüsse zum/r Erzieher/-in oder zum/r Sozialassistenten/-in erwerben. Die Ausbildungen werden in Vollzeit angeboten, können aber, nach Absprache, auch im Teilzeitmodus absolviert werden. Den Titel “Staatlich anerkannte/r Erzieher/-in” erhält man nach einer dreijährigen Vollzeitausbildung. Den Titel “Staatlich geprüfter Sozialassistent” kann man bereits nach zwei Jahren Ausbildung erwerben.

 

Oskar Kämmer Schule Magdeburg

Die Oskar Kämmer Schule verfügt in Magdeburg über insgesamt zwei Standorte. In der Liebkenchtstraße 51 werden in dieser gemeinnützigen BildungsgesmbH Umschulungen für Geprüfte Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen, Geprüfte Aus- und Weiterbildungspädagogen, Geprüfte Personalfachkaufleute, Geprüfte Betriebswirte sowie Geprüfte Wirtschaftsfachwirte mit IHK-Abschluss angeboten. In der Liebkenchtstraße 73 können Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten sowie Umschulung für Medizinische/r Fachangestellte/r umgesetzt werden. Die Ausbildungen dauern in der Regel etwa zwei Jahre lang.

 

IBB Magdeburg

Die IBB Magdeburg bietet zertifizierte Weiterbildungen und Umschulungen in der Wittenberger Straße an. Insbesondere für das Angebot an zertifizierten SAP-Umschulungen ist der Standort in Magdeburg bekannt. Solch eine Umschulung ist in mehrere Module gegliedert und beginnt mit einem SAP-Basiskurs, läuft über die SAP ERP Systemeinführung bis hin zur SAP Expertise. 

Auch via E-Learning können die Umschulungen in SAP beim IBB Magdeburg absolviert werden, was besonders für berufstätige Menschen einen Vorteil bringt. Gefördert werden die Bildungsmaßnahmen bei diesem Umschulungsanbieter mittels Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit. Die SAP-Umschulung schließt mit einer SAP Anwenderzertifizierung ab.

My location
Routenplanung starten
Umschulungen in Magdeburg
5 (100%) 1 Bewertung[en]