Umschulungen in Bamberg

Fast 80.000 Einwohner zählt die Stadt Bamberg. Mit dieser Einwohnerzahl macht das Bamberg zur neuntgrößten Stadt im Bundesland Bayern. Die Stadt des Bamberger Doms steht in wirtschaftlicher Hinsicht wie das restliche Bundesland im Vergleich zu Restdeutschland gut da. Das ist an Kennzahlen wie dem BIP pro Kopf ablesbar, aber auch am Beschäftigungsausmaß – die Arbeitslosenquote ist meist vergleichsweise niedrig.

 

Umschulung in Bamberg durch das Arbeitsamt und das Jobcenter

Die Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg liegt relativ zentral in Bamberg und ist nicht unweit vom lokalen Bahnhof gelegen. Für Arbeitssuchende und Personen, die eine Umschulung in Anspruch nehmen wollen, stehen hier Beratungsdienstleistungen zur Verfügung. Auch Anträge für finanzielle Unterstützung bei Arbeitslosigkeit müssen hier gestellt werden, der Antrag auf Kindergeld ist ebenfalls hier abzuwickeln. Zahlreiche Informationen und Dienstleistungen werden mittlerweile außerdem online angeboten.

Neben dem Arbeitsamt in Bamberg steht außerdem das Berufsinformationszentrum (BiZ) in Bamberg zur Verfügung. Das Angebot des BiZ richtet sich an jeden, der Auskünfte zu den Themen Ausbildung, Job und Arbeit wünscht. Auch Informationen über mögliche Einstiegsgehälter in unterschiedlichen Branchen werden den Interessenten hier meist übermittelt.

 

Umschulung in Bamberg bei der IHK

In Bamberg befindet sich das IHK-Bildungszentrum Bamberg. Es bietet Seminare, Sprachlehrgänge und Zertifizierungen an. Vorbereitungskurse für die Prüfungen der IHK sind zahlreich vorhanden. Abschlüsse der IHK sind in der Regel geschätzt und sind für Arbeitssuchende eine gute Möglichkeit, eine neue oder vertiefende Herausforderung zu suchen.

Unzählige Seminare und Vorbereitungskurse auf IHK-Prüfungen stehen direkt im IHK-Bildungszentrum Bamberg zur Verfügung. Dabei greifen die Lehrenden auch auf neuere Lernmaterialien zurück und verwenden E-Learning als Basis für ihren Unterricht. Es finden außerdem regelmäßige Infoveranstaltungen statt, die über den Bildungsstandort informieren und alle Fragen beantworten. Weitere IHK-Bildungszentren der IHK für Oberfranken befinden sich in Bayreuth, Hof und Kronach. Einen Termin für ein Erstgespräch inklusive Beratung können interessierte Personen online über ein Formular der Homepage vereinbaren.

 

Umschulung in Bamberg in Teilzeit

Die berufsbegleitende Ausbildung oder Ausbildung im Teilzeitformat ist auf dem Arbeitsmarkt durchaus sinnvoll. Viele Arbeitgeber sehen darin den investierten Fleiß und Einsatz, der notwendig war, um die Ausbildung zu einem Abschluss zu bringen. Gleichzeitig bedeutet eine Ausbildung auch die Chance, schon während der Ausbildung nebenebei Geld zu verdienen. Der Haken: Ausbildungen im Teilzeitformat können bei gleichzeitiger Berufsausübung sehr anstrengend sein.

WBS Training bietet an ihrem Sitz in Bamberg unterschiedliche Umschulungen an, einige davon sind auch im Teilzeit-Format absolvierbar. Neben diesen Umschulungen bietet WBS Training auch Integrations- und Sprachkurse an. Unter Umständen ist auch das Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft interessant – es bietet unter dem Programmnamen „Berufsausbildung in Teilzeit“ (BiT) Ausbildungen in Teilzeit an. Auch an der DAA in Bamberg sind Umschulungen im Teilzeitmodus möglich. In Bamberg und Umgebung befinden sich außerdem weitere Möglichkeiten für eine Umschulung in Teilzeit – in Bayreuth befindet sich eine ECKERT SCHULE und das Berufsförderungswerk Nürnberg besitzt eine Regionalzentrum in Bamberg.

 

Umschulungen in Bamberg: die beliebtesten Berufe

Jede Zeit hat ihre eigenen Berufe. Manchmal sind gewisse Betätigungen in einer Gesellschaft öfter gefragt als andere. Hier sehen Sie eine Auflistung von Jobs, die gerade gefragt sind – sowohl vom Arbeitsmarkt als auch von Umzuschulenden und Auszubildenden.

 

Umschulung zum Erzieher/zur Erzieherin in Bamberg

Erzieherinnen haben eine interessante und abwechslungsreiche Beschäftigung. Im Umgang mit Kindern benötigen sie Geduld, geistige Flexibilität und Freude an der täglichen Arbeit mit anderen Menschen. Der Arbeitsmarkt ruft nach jungen Erziehern/Erzieherinnen und stellt Ausbildungsplätze für die kommende Generation von Erziehern/Erzieherinnen zur Verfügung.

Die Caritas-Fachakademie für Sozialpädagogik Bamberg bietet die Umschulung zum Erzieher/zur Erzieherin in zwei unterschiedlichen Modellen an. In der Version OptiPrax für Abiturienten gestaltet sich der Ausbildungsweg in einer dualen Form von Praxis und Theorie. Dabei verdienen die Lernenden bereits erstes Geld. Auch das bfz Bamberg bietet eine Umschulung zum Erzieher/zur Erzieherin an. Weitere Bildungsangebote stehen beispielsweise in Coburg zur Verfügung.

 

Umschulung zum Fachinformatiker/zur Fachinformatikerin in Bamberg

Berufe im Bereich der Informatik boomen. Als Fachinformatiker können Sie diese Entwicklung beruflich für sich nutzen. Es gibt kaum einen Lebensbereich, der im Zuge der Digitalisierung nicht von einem digitalen Transformationsprozess stand. Diese Entwicklung schafft auch neue Arbeitsplätze, die jetzt dringend benötigt werden. Gleichzeitig ist die Informatik für junge Menschen interessant, da sie über spannende Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen verfügt.

Die Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) bieten in Bamberg eine Umschulung zum Fachinformatiker/zur Fachinformatiker an. Dabei betonen die Veranstalter, dass sowohl theoretische als auch praktische Aspekte in die Ausbildung einfließen.

 

Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten in Bamberg

Steuerfachangestellte haben das Steuerrecht fest im Blick. Sie sind entweder in der öffentlichen Verwaltung oder bei privaten Kanzleien tätig und sind dabei oftmals für die Kommunikation mit Behörden oder Klienten verantwortlich. Das bedeutet, dass sie neben einem analytischen Blick und umfassendem Know-how in steuerrechtlichen Fragen auch soziale Kompetenzen mitbringen müssen.

Die Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten ist an den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft in Bamberg möglich. Aaber auch WBS Training bietet eine Umschulung in dieser gefragten Branche an.

 

Anbieter einer Umschulung in Bamberg

 

WBS Training

WBS Training besitzt einen Standort in Bamberg. Dabei setzt diese Ausbildungsstätte sowohl auf Offline- als auch Online-Unterricht. Die Lernenden haben bei vielen Kursen die Wahl zwischen Präsenzkursen und Onlinekursen. Nicht jeder Kurs wird allerdings auch von der Bundesagentur für Arbeit gefördert – besprechen Sie sich bezüglich Fragen zu diesem Thema mit Ihrer zuständigen Ansprechperson beim Arbeitsamt. Außer Weiterbildungen und Umschulungen stehen bei diesem Umschulungsanbieter auch einzelne Qualifikationskurse, Sprachkurse und Integrationskurse auf dem Programm. WBS Training wirbt außerdem damit, Bewerbungscoaching in die Seminare zu integrieren – ohne Mehrkosten.

 

Deutsche Angestellten-Akademie

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist auch in Bamberg präsent. Der Fokus der Angestellten-Akademie liegt traditionell auf kaufmännischen Umschulungen. Auch EDV-Schulungen nehmen einen großen Platz im Bildungskatalog der DAA ein. 1946 gegründet, wirbt dieser Umschulungsanbieter damit, soziale und marktwirtschaftliche Aspekte zu vereinen und den Arbeitssuchenden bestmögliche Unterstützung zu bieten. Neben Umschulungen und Weiterbildungen werden hier auch Sprach- und Integrationskurse angeboten.

 

Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz)

Die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) haben auch einen Standort in Bamberg. Ein reihhaltiges Kurs- und Fortbildungsprogramm lockt interessierte Personen mit spannenden Ausbildungen. Als Schwerpunkte nennt dieser Umschulungsanbieter aus Bamberg unter anderem Umschulungen im kaufmännischen, gewerblichen und sozialen Bereich, Berufsorientierungen, berufliche Rehabilitation, Coaching und einiges mehr. Die bbw-Gruppe, zu der auch die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft zählen, sind bereits seit 25 Jahren aktiv und helfen Firmen und Einzelpersonen bei ihrer Entwicklung.