Umschulungen in Rostock

Eine Umschulung in Rostock birgt neue Perspektiven.

Rostock ist mit 204.000 Einwohnern die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns und das ökonomische Zentrum des Bundeslandes. In der traditionsreichen Industrie- und Handelsstadt gewinnt der Dienstleistungssektor zunehmend an Bedeutung. Während sich die Universität zum größten Arbeitgeber der Hansestadt entwickelt hat, ist die Gesamtzahl der in Schiffsbau und Fischverarbeitung Beschäftigten zwar seit den 1990er Jahren zurückgegangen, doch bleiben maritim orientierte Branchen wie Reedereien, Werften und Schiffselektronikindustrie weiterhin wichtige Wirtschaftszweige.
In Rostock ist ferner Nordex, ein Hersteller von Windanlagen und umsatzstärkstes Unternehmen Mecklenburg-Vorpommerns ansässig. Die touristische Bedeutung Rostocks, dem größten deutschen Kreuzfahrthafen zeigt sich an jährlich über 1,5 Millionen Gästeübernachtungen.

 

Umschulung in Rostock durch das Arbeitsamt

Die Agentur für Arbeit ist zum Thema Umschulung ein wichtiger Ansprechpartner für Sie. Diverse Beratungsangebote stehen ihnen offen. Sie können mit den Sachbearbeitern der Arbeitsagentur ermitteln, welchen Beruf Sie gerne ausüben möchten und wie Sie die notwendige Qualifikation erwerben können. Unter Umständen können Sie einer der vielfältigen Förderungsmöglichkeiten des Arbeitsamtes nutzen. Die umfangreichste Unterstützung ist ein Bildungsgutschein. Diesen können Sie verwenden, um bei einem Anbieter ihrer Wahl eine Fortbildungsmaßnahme durchzuführen. Eine Umschulung gehört ebenfalls dazu.

 

Das Arbeitsamt Rostock befindet sich im Stadtteil Gartenstadt, nahe des örtlichen Zoos. Zentral gelegen ist es auch ohne eigenes Auto gut zu erreichen. Viele Dienstleistungen können persönlich in Anspruch genommen werden, sind aber ebenfalls online zugänglich. So können mitunter einige Warteminuten eingespart werden.

 

Wenn Sie als Bezieher von Arbeitslosengeld II von den Jobcentern betreut werden, können Sie sich in Rostock an zwei Adressen wenden. Zentral in der Stadtmitte finden Sie das Jobcenter Mitte. In der direkten Umgebung finden Sie zudem Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln. Etwas weiter nördlich im Stadtteil Reutershagen befindet sich die Zweigstelle des Jobcenters Rostock. Sollte diese für Sie besser zu erreichen sein, können Sie auch hier ihr Anliegen vortragen.

 

Umschulung in Rostock bei der IHK

Umschulungen als wesentlicher Bestandteil der Erwachsenenbildung fallen auch in das Themengebiet der IHK Rostock. Letztendlich ist Sie für diverse Absolventen zuständig, da bei der IHK die jeweiligen Abschlussprüfungen durchgeführt werden. Dabei ist es ohne Belang, ob es sich um eine schulische oder betriebliche Ausbildung gehandelt hat. Über ein eigens Fortbildungsangebot verfügt die IHK Rostock dagegen nicht. Stattdessen wird auf die diversen regionalen und Überregionalen privaten Träger verwiesen.

 

Möglichkeiten zur Teilzeitumschulung in Rostock

Die Umschulung in Teilzeit kann insbesondere für Alleinstehende eine starke Entlastung bedeuten. Sie können, sofern Sie keinen Bildungsgutschein der Arbeitsagentur erhalten haben, die gewonnene Zeit für eine Erwerbstätigkeit nutzen, um die Umschulung zu finanzieren. Haben Sie Familie, können Sie mehr Zeit mit ihrem Partner oder Kindern verbringen. Maßnahmen in Teilzeit dauern üblicherweise ein Jahr länger, als die Vollzeitoption und verlängern sich damit auf ca. drei Jahre.

 

An der WBS Training können Sie in Rostock einige Umschulungsberufe auch in Teilzeit erlernen. Der Unterricht findet üblicherweise bis in den frühen Nachmittag statt und lässt damit ausreichend Spielraum für die Tagesgestaltung. Die Inhalte werden dabei nicht weniger intensiv bearbeitet und am Ende der Umschulung haben Sie ebenfalls einen IHK Abschluss erworben – genau wie ihre Mitstreiter in Vollzeit. Umschulungen werden von der WBS Rostock beispielsweise für Kaufleute im Gesundheitswesen, Steuerfachangestellte und Bürokaufleute angeboten.

 

Umschulungen in Rostock: Die beliebtesten Berufe

Unabhängig der wirtschaftlichen Lage erfreuen sich einige Berufe unverändert hoher Beliebtheit. Die folgenden vier Berufe können alle mithilfe einer Umschulung erlernt werden. Sowohl die Chancen am Arbeitsmarkt als auch das mögliche Gehalt sich durchaus attraktiv.

 

Umschulung zum Erzieher / zur Erzieherin in Rostock

Als Erzieher haben Sie täglich mit vielen Menschen zu tun. Für Kinder und Jugendliche sind Sie Ansprechpartner und Autoritätsperson. Im Kontakt mit den Eltern müssen Sie ebenfalls Feingefühl beweisen. Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten als Erzieher eingesetzt zu werden, sind auch ihre Aussichten auf eine Anstellung sehr gut. Insbesondere wenn Sie schon einmal mit Kindern gearbeitet haben, bringen Sie beste Voraussetzungen mit.

Das Pädagogische Kolleg Rostock bietet ihnen die Möglichkeit, ihre Pläne der Umschulung zu verwirklichen. Der Umschulung oder Ausbildung zum Erzieher geht eine Ausbildung zur Sozialassistenz voraus. Nachdem Sie viele grundlegende Dinge über Erziehung und Psychologie gelernt haben, sind Sie gut vorbereitet für den Berufsalltag als Erzieher.

Die berufliche Schule Alexander Schmorell bietet ebenfalls eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher an. Der Schwerpunkt liegt hier jedoch auf dem ersten Bildungsweg. Letztendlich schließt dieser Umstand jedoch die Nutzung als Umschulungsmaßnahme nicht aus. Sofern Sie bereits eine Prüfung als Sozialassistent abgelegt haben und weitere Zugangsvoraussetzungen erfüllen, können Sie innerhalb von 2 Jahren zum Erzieher ausgebildet werden.

 

Hier finden Sie weitere Infos zur Umschulung zum Erzieher.

 

Umschulung zum Bürokaufmann / zur Bürokauffrau in Rostock

Bürokaufleute halten die Verwaltung großer und kleiner Unternehmen am Laufen. Einen festen Ablauf – Tag für Tag – gibt es dabei nicht. Neben regulären Aufgaben, wie der Bearbeitung der Post und dem Führen von Telefonaten, warten viele weitere Aufgaben auf Sie. Von der Beschaffung des Büromaterials bis hin zu der Organisation von Besprechungen können Sie diverse Tätigkeiten erwarten.

An der WBS Training können Sie ihre Fortbildung zum Bürokaufmann absolvieren. Die Weiterbildung findet als Online-Kurs statt. Das bedeutet, dass ihnen Materialien und Lerneinheiten elektronisch zugestellt werden. Das einzige was Sie dazu benötigen ist ein Computer und eine Internetverbindung. Die Umschulung findet in Teilzeit statt.

In zwei Jahren Vollzeitunterricht können Sie den gewünschten IHK Abschluss an der IBB erlangen. Nach der Bearbeitung kaufmännischer und organisatorischer Lernfelder haben Sie vielseitige Perspektiven. Die örtliche Privatwirtschaft kann ihnen genauso eine berufliche Heimat bieten, wie der öffentliche Dienst.

Bürokaufleute sollten folgende Eigenschaften besitzen:

  • Ordentlichkeit
  • Zielstrebigkeit
  • kaufmännisches Grundverständnis
  • Genauigkeit

 

Hier finden Sie weitere Infos zur Umschulung zum Bürokaufmann.

 

Umschulung zum / zur Steuerfachangestellten in Rostock

Steuern sind für viele Menschen ein Buch mit Sieben Siegeln und ein gleichermaßen unangenehmes Themenfeld. Wenn Sie dagegen Interesse an steuerlichen und rechtlichen Sachverhalten haben, bietet ihnen die Umschulung zum Steuerfachangestellten viele Chancen. Sie können sowohl Hilfstätigkeiten in Steuerberatungsgesellschaften als auch die eigenständige Betreuung von Klienten übernehmen. Dabei ist in jedem Fall gewissenhaftes Vorgehen nötig.

Am Bildungswerk für Wirtschaft können Sie die Umschulung zum Steuerfachangestellten in Rostock abschließen. Erfahrungen in kaufmännischen Berufen oder auch ein abgebrochenes Studium sind keinesfalls ein Hindernis, sondern förderlich. Auch Teilnehmer aus Schwerin können an der Maßnahme teilnehmen. Nach mehreren Jahren Berufstätigkeit als Steuerfachangestellter haben Sie zudem vielfältige Aufstiegsmöglichkeiten. Das Seminar richtet sich speziell an Bewerber, die einen Bildungsgutschein der Arbeitsagentur vorweisen können.

Innerhalb von zwei Jahren können Sie auch am IBB zum Steuerfachangestellten ausgebildet werden. Ergänzt wird die Theoriephase im Übrigen durch ein einjähriges Praktikum. In einem Beratungsgespräch und bei einem Eignungstest werden Sie von den Mitarbeitern der Hochschule auf ihre Eignung für den Lehrgang überprüft.

Steuerfachangestellte können in den folgenden Bereichen arbeiten:

  • Steuerkanzleien
  • Staatsdienst / Finanzämter
  • Beratende Tätigkeit in Großunternehmen

 

Hier finden Sie weitere Infos zur Umschulung zum Steuerfachangestellten.

 

Umschulung zum Fachinformatiker / zur Fachinformatikerin in Rostock

Sofern Sie schon länger ein Interesse an Computern und Technik haben, könnte die Umschulung zum Fachinformatiker für Sie geeignet sein. Fachinformatiker spezialisieren sich bereits während der Ausbildung oder Umschulung und können dadurch in verschiedensten Bereichen eines Unternehmens eingesetzt werden. Dadurch gibt es auch eine große Nachfrage an Arbeitskräften. Die beiden wesentlichen Themenfelder, zwischen denen Sie dich früh entscheiden müssen, sind Hardware und Software.

Rostock ist mit der maritimen Prägung jedoch kein Ballungszentrum für IT-Fachleute und entsprechende Umschulungsmaßnahmen. Institutionelle Anbieter gibt es daher nicht. Dafür können Sie diverse Ausbildungsplätze in der Region nutzen, um sich auf “herkömmlichem” Weg zum Fachinformatiker weiterzubilden. Die Zweitausbildung hat den zusätzlichen Nutzen, dass Sie eine Bleibeperspektive in ihrem Ausbildungsbetrieb haben. Namhafte Firmen wie Siemens oder die Deutsche Bahn bieten in Rostock Ausbildungen für Fachinformatiker an. Wenn Sie sich bewerben und ihre Beweggründe darlegen, haben Sie eine Chance wie jeder andere auf die Ausbildungsstelle.

 

Hier finden Sie weitere Infos zur Umschulung zum Fachinformatiker.

 

Anbieter von Umschulungen in Rostock

DAA – Deutsche Angestellten Akademie

Die bundesweit tätige Deutsche Angestellten Akademie, die zu den größten Weiterbildungsinstituten in Deutschland gehört, bietet auch in Rostock Fortbildungen und Umschulungen an. Das modular zusammengesetzte Lernsystem der DAA besteht aus passgenau aufeinander abgestimmten Lernbausteinen.
Arbeitssuchende, Berufsrückkehrer/innen und Berufstätige können Ausbildungen zur Fachassistenz Buchhaltung, zur Fachassistenz Spedition und Logistikdienstleistung, zur Fachkraft Büro und Organisation, zur Fachkraft im Einzelhandel und Verkauf, zur Fachkraft im Gesundheitswesen sowie eine Ausbildung zum/zur Ausbilder/in absolvieren. Einige dieser Umschulungen sind auch berufsbegleitend in Teilzeit durchführbar. Nach Absprache werden auch individuell gewünschte Umschulungen konzipiert und durchgeführt.

Fachlehrgänge bilden u. a. in den Bereichen Volkswirtschaft und Sozialkunde, Personalwesen, Qualitätsmanagement, kaufmännische Anwendersoftware und Sicherheitswesen aus und bereiten auf Existenzgründungen vor.

 

WBS Training AG

Die WBS Training AG in Rostock stellt Umschulungsangebote in logistischen, personalbezogenen und kaufmännischen Berufsfeldern zur Verfügung. Das Weiterbildungsinstitut bietet sowohl auf individuelle Bedürfnisse maßgeschneiderte Inhouse-Seminare in den Räumlichkeiten einer Firma als auch in eigenen WBS-Schulungsräumen an und ermöglicht darüber hinaus virtuelle Gruppentrainingsmaßnahmen, die ebenfalls ein Live-Training und Echtzeitkommunikation ermöglichen und besonders für dezentral organisierte Unternehmen von Bedeutung sind.
Zu den Fortbildungen, die von Berufstätigen, aber auch von Firmen zwecks Weiterbildung ihrer Mitarbeiter genutzt werden können, zählen Umschulungen für angehende SAP-Anwender/innen, Kreditoren- und Debitorenbuchhalter/innen sowie Anlagen- und Bankbuchalter/innen und Controller/innen. Umschulungen führen ferner zur Fachkraft in der Personal- und Gehaltsabrechnung, zur Büroassistenz, zum/zur Personaldienstleistungsfachwirt/in, zum/zur Wirtschaftsfachwirt/in, zum Immobilienökonomen/zur Immobilienökonomin und zum/zur Speditionssachbearbeiter/in.
Im Berufsfeld IT finden auch Weiterbildungen in IT-Berufen wie u. a. dem/der Onlineredakteur/in, dem/der Webdesigner/in und dem/der Webprogrammierer/in statt.
Im Bereich der alternativen Energien können Umschulungen zum/zur Projektmanager/in „Alternative und Erneuerbare Energien“, zum/zur Fachberater/in Solarenergie und Wärmepumpen sowie zum/zur Fachberater/in Bioenergie und Blockheizkraftwerke belegt werden. An einem Beruf im Gesundheitswesen Interessierte können sich z. B. zum/zur Pflegeberater/in umschulen lassen. 

My location
Routenplanung starten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.